Ist der Beruf Kaufmann für Versicherungen und Finanzen "schwerer" als der Beruf Bankkaufmann?

Support

Liebe/r w62w62,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

nein 50%
ja 50%

6 Antworten

ja

kommt ganz drauf an, die Bedingungen und Sparten bei Versicherungen sind nicht ohne vorallem die Abschlussprüfung hat es in sich. Beim Bankkaufmann wird wesentlich mehr Rechnungswesen erlernt, was den einen leicht fällt , fällt den anderen schwer.

ja

ja da gibt es einige Bedingungen mehr zulesen als bei Bankkaufmann

Ich denke nicht. Kommt aber auch drauf an, in welchen Fächern man gut ist bzw. für welche Bereiche man sich eher interessiert.

Was möchtest Du wissen?