Ist der Beruf industriekauffrau/Mann ein Traumberuf?

8 Antworten

So viel ich weiß machen Leute bei der Arbeit etwas anderes als einfach nur vor dem Computer zu sitzen.

Kann es vielleicht sein, daß Du so etwas wie ein Fotomodell meinst, das so tut, als würde es mit einem Computer arbeiten?

Wenn das der Traum deines Lebens ist, ist das für dich auch ein Traumberuf, ich fürchte allerdings, dass das nicht alles ist....

Traumberufe gibt es nicht. Du mußt Dich für einen Beruf entscheiden bei/ mit dem Du Deinen entsprechenden Lebensunterhalt verdienst!

Was ist der bessere Job Industriekauffrau oder Verwaltungsfachangestellte?

Ich habe eine Zusage für einen Ausbildungsplatz als Industriekauffrau bekommen und einen Ausbildungsplatz zur Verwaltungsfachangestellten. Jetzt muss ich mich entscheiden welchen Beruf ich ausüben möchte kann mir jemand helfen. Ich kann mich nicht entscheiden weil beide Stellen super sind. Wo hat man mehr mit Menschen zu tun? Wie ist es mit dem Gehalt? Bei welchem Beruf hockt man mehr am PC? Welcher ist Abwechslungsreicher? ...

...zur Frage

sitzt man als Industriekauffrau den ganzen Tag am Pc?

Hei ich überlege eine Ausbildung als Industriekauffrau zu machen ,jedoch würde ich nicht gerne den ganzen Tag am Pc sitzen .Also sitzt man dort den ganzen Tag am Pc ? LG

...zur Frage

Industriekauffrau Bewerbung Hilfe?

ich möchte mich für einen Ausbildungsplatz bewerben und würde mich freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet und vllt auch einige Sätze korrigieren/verbessern. danke

Sehr geehrte Frau,

auf Ihrer Website www.xxx.de habe ich mit Interesse von der Ausbildung zur Industriekauffrau in Ihrem Unternehmen gelesen. Der Grund warum ich meine Ausbildung gerne in Ihrem Unternehmen absolvieren würde ist weil Sie Ihren Auszubildenden einen zukunftssicheren Ausbildungsplatz mit abwechslungsreichen Aufgaben anbieten. ( da fehlen glaube ich einige satzzeichen?)

Planen, Organisieren und Verwalten sowie die Tendenz zu schriftlichen Tätigkeiten kommen meinen Vorlieben sehr entgegen. Zudem gehe ich gerne mit Zahlen, Daten und Fakten um, was ich für die Ausbildung zur Industriekauffrau für wichtig erachte.

Zu meinen Stärken zähle ich Ordentlichkeit, Zuverlässigkeit und mein Organisationstalent. Ich arbeite sehr gerne am Computer und verfüge über gute Kenntnisse in MS Office. Mein Interesse an diesen Berufszweig weckte vor allem das Schulfach Wirtschafts- und Betriebslehre.

Ich bin sicher, dass mein gewissenhaftes und selbstständiges Arbeiten, genauso wie mein freundliches und aufgeschlossenes Wesen, der Tätigkeit zugute kommen wird.

Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierte und engagierte Auszubildende vor und freue mich sehr über Ihre Einladung. Selbstverständlich stehe ich auch gerne für ein Praktikum zum gegenseitigen Kennenlernen zur Verfügung.

...zur Frage

Welche Hilfe kann ich bekommen wenn ich eine Ausbildung in Hamburg suche, aber erst vor kurzen dort hingezogen bin?

Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte bei meiner Frage.

. Wir haben lange eine Fernbeziehung geführt, ich suche nun schon seit 2 Jahren nach einer Ausbildungsstelle als Industriekauffrau. Bisher habe ich aber noch nichts gefunden. Ich habe einen Realschulabschluss (Mittlerer Schulabschluss).

Letze Woche hat sich eine Freundin auf einer Berufsschule angemeldet. Dort habe ich das Angebot bekommen, mich auch dort anzumelden und die Ausbildung als Industriekauffrau zu machen. Dann kam ich auf die Idee mich in Hamburg umzuhören, also telefonierte ich Gefühlt mit jeder Berufsschule in Hamburg.

Mein Fazit: In Hamburg scheint es wohl so zu sein, das man sich nicht selbst an einer Berufsschule anmelden kann, dafür müsste ich eine Ausbildung haben und mein Ausbildungsbetrieb würde mich an einer Schule anmelden. ( Falls es doch eine Schule geben sollte wo das nicht der Fall ist, würde ich mich freuen wenn mir jemand den Tipp geben könnte).

Ich habe meine Bewerbungen schon unzählige male verändert und bin auch mit der arbeitsagentur zusammen meine Bewerbung durchgegangen, ohne Erfolg.

Das ist für mich selbst ein sehr schlechtes Gefühl was ich habe, ich bin ständig am Überlegen, wie ich weiter kommen kann um diese Ausbildung als Industriekauffrau zu machen. Einen Job zu finden sehe ich nicht als schwierig an und wenn das nicht mit meiner Ausbildung klappen sollte dann werde ich mir auch einen Job suchen aber ich will meinen Traum als Industriekauffrau in Hamburg .

Ich habe mir vorgenommen sobald ich wieder da bin, zur Jugendberufsberatung Hamburg zu fahren vielleicht können die mir weiter helfen solange Sie nicht wieder Stellenangebote aus dem Internet ausdrucken, die ich selbst im Internet sehen kann....

Meine Frage: Kann mir eventuell jemand Tipps geben wie ich am besten weiter machen soll? Gibt es Berufsschulen wo ich mich anmelden kann?Gibt es eine alternative zur Jugendberufsagentur? War schonmal jemand bei der Jugendberufsagentur und kann berichten wie die vorgehen? Habe ich überhaupt eine Chance für diese Ausbildung?

Ich bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.

Liebe Grüße M.M

...zur Frage

Was macht man bei dem Beruf Industriekauffrau?

Heyy, alsooo ich habe von der Schule morgen so ne Berufsvorbereitung und ich soll mich zum Üben als Industriekauffrau bewerben, ja okee nur was macht man eig so in dem Beruf ? Also ich soll mich bei eaton "vorstellen". (Eaton ist ein weltweit führender Anbieter von Energiemanagement-Lösungen, die den Kunden dabei helfen, elektrische, hydraulische und mechanische Energie effizienter, wirksamer, sicherer und nachhaltiger zu nutzen.) Und wir bauchen auch Lebenslauf und Anschreiben nur wenn ich nicht weiß was das für nen Beruf ist kann ich mich schlecht dafür bewerben:D Danke schonmal. LG kukukskind

...zur Frage

Wiedereinstieg als Industriekauffrau nach 20 Jahren - Welches Wissen muss man sich aneignen?

Hallo,

wie ist das, wenn man nach einer etwas längeren Babypause wieder in ihren Beruf als Industriekauffrau einsteigen will?

Was muss man dafür wissen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?