Ist der Beginn einer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit Anfang 25 zu spät?

4 Antworten

Für was neues ist es nie zu spät. Ich habe meine zweite Ausbildung Anfang 20 begonnen. Ein bekannter von mir hat mit Ende 30 noch was neues angefangen.

Und mal ehrlich, wenn du mit deiner jetzigen Tätigkeit nicht zufrieden bist, mach was anderes. Egal wie alt...

Das Alter spielt überhaupt keine Rolle. Je nach Vorbildung ist es möglich die Ausbildungsdauer auf 2 Jahre zu verkürzen (hängt von deinem AG bzw. Ausbilder ab). In solchen Klassen findet man dann auch Umschüler und hin und wieder ehemalige Berufssoldaten, die noch deutlich älter sind =)

Nein, keinesfalls. Du bist nicht zufrieden, du hast es erkannt, jetzt handele! Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?