Ist der Bart bei Männern, wie die Schminke bei den Frauen?

19 Antworten

Nicht jedem steht ein Bart,

aber er lässt einen oft Älter, Männlicher und Erfahrener aussehen.

Lass dir doch einfachmal einen Bart wachsen und frag dann deine z.B. Schwester/Freundin/Cousine/... ob sie dich mit Bart ,oder ohne besser findet (vom Aussehen).

Bedenke auch, das verschiedene Menschen verschiedene Geschmacksinne haben. Deswegen wird der Bart, wenn er zu dir passt, einigen trotzdem nicht gefallen.

Nein warum auch? Das ist Geschmackssache.

Nicht jede Frau steht auf Bart und jeder Mann sicher auch nicht. Ausserdem kommt es auch auf den Typ an. Den einem steht es, den anderen nicht und ein ungepflegter Bart ist schon mal gar nicht schön.

Beim schminken kommt es ja auch darauf an ob man sich zuspachtelt oder dezent schminkt, sowie welche Farbe einem steht und auch hier ist es wieder Geschmackssache.

Wenn dir ein Bart gefällt , na dann lass ihn wachsen, es gibt immer jemanden den es gefällt oder auch nicht.

die Frage war, ob der Bart das Pendant zur Schminke ist. Ich denke er will auf den Lippenstift hinaus, was Evolutionsforscher dahin deuten, dass durch das Betonen der Lippen die Schamlippen der Vulva imitiert werden, nachdem der Mensch den aufrechten Gang erlernt hat und nun andere Sexualmerkmale diese Aufgabe erfüllen sollen. Ähnliche Theorien gibt es auch in Bezug zwischen Brüsten und Po.

0

Kommt darauf an ob der Bart gepflegt ist und einen Typ steht. Ein Bart lässt das Gesicht kantiger und männlicher aussehen. Viele kennen es ja wenn Mann sein Bart mal komplett wegrasiert plötzlich voll das „Babyface“ hat. 😅 Finde persönlich ein Typ mit Bart immer viel anziehender als ohne.

weil wir den Anblick nicht gewohnt sind. Interessanterweise wirken Männer mit Bart unsympathischer auf Menschen als bartlose Männer oder allgemein Menschen. Darum wirken auch Frauen auch viel sympathischer für Menschen.

0
@MawaMarjuschka

Sein Zusatz war aber ob es hübscher ist.Ob das nun so tief geht sei dahingestellt, aber auch ein intressanter Ansatz.

0
@malour

dazu musst du aber zuerst die erste Frage klären. Im Vergleich zu einem schön geschminkten Gesicht ist der Bart nicht schöner. Das kann man messen, was auf die Menschen sympathischer und ästhetischer wirkt. Mächtige Adelsmänner und viele Naturvölker schmink(t)en sich nicht ohne Grund.
Der Mensch findet auch sonstige Körperbehaarungen nicht schön, weil sie uns an unsere Vorfahren erinnern lassen. Warum sollte das beim Bart anders sein. Wäre es so, wären auch an Frauen Damenbärte gesellschaftlich akzeptiert und sie müssten sich auch keine Beine rasieren.

0

So wie du die Frage stellst nehm ich an das du Bärte gut findest. Was hübsch ist ist Ansichtssache, ich mag Bärte auch aber das darf jeder selber entscheiden.

Wieso gleich -alle- Mänenr? Nein, ein Bart steht nicht jedem und er macht auch nciht schöner. Ich pers. möchte einen Partner ohne Bartwuchs. Am schlimmsten sind Ziegenbärte und alles rumgestoppelte. Also ein bissel an der Wange und untenherum, gruselig.

Der Bart passt immer zu denjenigen wie die Nase immer ins Gesicht passt. Sonst würden Männern kein Bart wachsen, wenn er ihnen nicht stehen würde. Einen Mann ohne Bartwuchs zu finden, der dann auch noch in deiner Definition Mann sein soll, wird ziemlich schwierig. Oder du nimmst dir Stav Strashko ^^

3

Was möchtest Du wissen?