Ist der Autohändler verpflichtet Mängel in den ersten 6monaten zu beseitigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was du meinst ist die Gewährleistung. das bedeutet, dass der Verkäufer dafür geradesteht, dass der Wagen beim Kauf im vereinbarten Zustand war.

Wenn der Wackelkontakt (oder die Ursache dafür) beim Kauf nicht da war, zieht die Gewährleistung nicht. Ausserdem hast du nun einmal einen Gebrauchtwagen gekauft und da sind kleinere Mängel normal, gehören also zum "vereinbarten Zustand".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel greift bei allen abgeschlossenen Kaufverträgen die Gewährleistungsfrist. Das heißt, dass der Verkäufer dem Käufer in den ersten sechs Monaten beweisen muss, dass der vom Käufer genannte Mangel beim Kauf noch nicht vorhanden war .

Nach diesen sechs Monaten folgt die sogenannte "Beweislastumkehr". Jetzt muss der Käufer dem Verkäufer beweisen, dass ein Mangel schon beim Kauf vorhanden war.

Der Verkäufer ist demnach verpflichtet, dem Käufer diesen Mangel zu erstatten. Das gilt auch für gebrauchte Gegenstände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannik1991
27.06.2013, 23:10

Die ersten 6 Monate sind nun vorbei, jedoch dürfte das Gutachten der Vertragswerkstatt (mit Datum, ca 2-3 wochen nach Kaufdatum) ja zeigen, das der Mängel beim Kauf vorhanden war? Also einfach mal auf gut Glück den Verkäufer damit konfrontieren?

0
Kommentar von Aalesack
27.06.2013, 23:33

Vorsicht: Rechtlich gesehen ist nicht jeder Defekt ein Mangel! Also nochmal etwas ausführlicher:

Mangelhaft ist eine Sache nur dann, wenn sie nicht die "vereinbarten Eigenschaften" hat. Bei Neuwagen ist die Sache klar: Da gilt es als vereinbart, dass der Wagen 100%tig in Ordnung ist. Beim Gebrauchtwagen ist die "vereinbarte Eigenschaft" aber eben, dass der Wagen gebraucht ist und (je nach Alter mehr oder weniger) Verschleisserscheinungen und kleinere Defekte hat. Damit kann sich ein Gebrauchtwagenhändler natürlich nicht aus vor jeder Gewährleistung drücken, aber ich fürchte, dass ein Wackelkontakt noch als normal für einen Gebrauchtwage durchgeht.

Natürlich sollte man es ruhig vesuchen, aber wenn de Händler sich quer stellt, sind die Chacen sehr schlecht.

1

Was möchtest Du wissen?