Ist der Audi A4 ein gutes Auto?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Audi A4 ist eigentlich ein super langlebiges, robustes & pflegeleichtes Mittelklasseauto -------------> mindestens so gut wie der Audi 80 den er 1994 ablöste.

Von diesem verbastelten Exemplar hier würde ich allerdings definitiv abraten, außerdem wirkt die Beschreibung mit vielen Rechtschreibfehlern m.E. nicht gerade seriös. Getunte Autos wurden idR ziemlich "sportlich" bzw. Verschleißfördernd gefahren das kommt noch dazu. Außerdem wären 3000 Euro für 'nen B5 absolut zuviel da es gute Exemplare schon für rund die Hälfte gibt & Ende 2001 gab es längst schon den B6 der Ende 2000 auf den Markt kam!

Ich würde eher 'nen gepflegtes "Rentnerauto" suchen, von denen es beim Audi A4 einige gibt.. für maximal 2000 Euro solltest du sowas schon finden!

Ich fahre selber einen A4 Avant, 1,8ltr mit 125PS, 268.000 km. Bj. 1998. Das Auto sah die Werkstatt außer zu den garantieerhaltenden Inspektionen und einem Zahnriementausch bisher noch nie. Der 2. Zahnriementausch wird wohl bald anstehen. Ach ja, bei der letzten HU stellte der Prüfer zuviel "Luft" in einem der Drehgelenke (Lenkschemel) fest. Beide Gelenke wurden in der Werkstatt umgehend zu einem Freundschaftpreis getauscht. Gut, bei der Laufleistung waren vor 2 Jahren die Bremsscheiben und der Endschalldämpfer fällig - alles ganz normaler Verschleiß. Habe ich als (Industrie-)Mechaniker selber erledigt. Du kannst dir vorstellen, dass ich mit dem Auto sehr zufrieden bin.

Des weiteren finde ich den Rat von @rotesand sehr zutreffend. Das von dir vorgestellte Auto ist auf den ersten Blick sehr attraktiv. Aber auch nicht mehr. Das Auto ist aufpoliert und das "Tuning" beschränkt sich m.E. mehr auf die Optik als auf die Technik. Außerdem sieht es so aus, als ob es das Angebot eines Garagenhändlers ist. Das Angebot hat wohl ein orientalischer "Teppichhändler" geschrieben und denen traue ich nicht über den Weg.


Ich habe schwere Vorbehalte gegen getunte Autos - sie ziehen meist verschleißtraechtige Fahrer an - und oft auch die besondere Aufmerksamkeit vun TÜV-Prüfern. In der Preislage findest Du die ersten scheckheftgepflegten Golf IV mit etwas Ausstattung und unter 100 TKM; daran hast Du länger etwas als bei diesem Dampfer.

Kenne mich mit dem Audi nicht so gut aus, sind aber ganz gut. Für 3000 kriegst du einen gepflegten W202 C180 Mercedes auf Automatik und sogar auf Gas! Der w202 ist Gasfest, d.h. du wirst keine Probleme mit dem Motor kriegen. Bei guter Pflege halten die ewig. Würde einen w202 von 1993-1995 empfehlen! Den kann man auch sehr leicht selbst reparieren.

An sich ist der A4 ei gutes Auto.Ob,oder wie oft,der Wagen in 12 Monaten,zur Werkstatt mus,läst sich nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?