Ist der Arm gebrochen, verstaucht oder ist es doch nur eine Prellung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ferndiagnosen sind immer Müll, aber um dich für heute eventuell zu beruhigen, wäre die Angabe, wo genau am Arm die Verletzung ist. Also Handgelenk, Unterarm, Oberarm etc. -> Morgen auf jeden Fall zum Arzt!

Man kann nur Vermutungen äußern, ich rate dir aber wirklich zu einem Facharzt zu gehen und deinen Arm evtl. röntgen zu lassen. :) Bis dahin kannst du die Stelle gut kühlen oder ein kühlendes Gel auftragen, falls vorhanden.

Mir ist mal eine schwere Eisenstange auf den Arm gefallen, der war dann geprellt.

Könnte bei dir auch der Fall sein, wie gesagt nur eine Vermutung, aber gebrochen ist dein Arm denk ich wohl eher nicht.

Nun geprellt ist der Arm auf jeden Fall denn Schlag auf Arm = Prellung. Ob er zusätzlich dabei auch gebrochen ist kann dir nur eine Röntgenaufnahme zeigen.

Verstauchung bedeutet dass es Gelenk über sein normales Bewegungsmaß hinaus bewegt wurde, zB wenn du auf die Hand fällst und dabei umknickst

Das ist hier ja nach deiner Schilderung nicht der Fall.

Sowohl Verstauchung als auch Prellung sind keine definierten Verletzungen sondern ehr Diagnosen die man an Hand des Unfallhergangs stellt

Gut zu wissen... denke ich. Naja ich habe morgen erst meinen Termin beim Arzt (leider Gottes erst morgen) dann werde ich es ja sehen was genau mein Arm versucht mir zu sagen. Das war ein wenig falsch ausgedrückt, auch egal, weißt ja was ich meine.

0
Nun würde ich gerne wissen ob der Arm gebrochen, verstaucht oder nur geprellt ist.

woher soll das hier einer wissen??? Warum gehst Du nicht einfach zum Arzt oder in die Notaufnahme um das abklären und behandeln.zu lassen???

Ferndiagnosen übers Internet sind nicht so genau. Aber wenn er stetig weh tut und auch geschwollen ist würde ich raten einen Arzt aufzusuchen.

Am Besten ist du gehst zu einem Facharzt und lässt ihn röntgen ist aber wsl gebrochen

Was möchtest Du wissen?