Ist der Angelschein (gemach in Niedersachsen) für ganz Deutschland gültig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich gilt ein Fischereischein in ganz Deutschland, wenn Du dafür eine Prüfung abgelegt hast.

Beim Umzug von BaWü nach Bayern habe ich folgende Erfahrung gemacht: Fischereischein ist gültig und kann, falls er noch nicht abgelaufen ist auch am neuen Wohnort (Bayern) verlängert werden. Dann habe ich fast 10 Jahre nicht geangelt und dat Dingen war abgelaufen. Um den Schein dann wieder zu bekommen mußte ich eine Prüfbescheinigung aus BaWü vorlegen, sonst hätte ich eine neue Prüfung machen müssen. Anruf beim LRA Ulm (BaWü) hat gereicht und 1 Woche später hatte ich meine Prüfbescheinigung, obwohl seit der Prüfung über 20 Jahre vergangen waren. 

Was sind ganz kleine Fische? Junge Rotaugen/Barsche? Es gibt Vereine wo es für diese Arten ein Schonmaß gibt, das ist natürlich ein zu halten. Normalerweise schlägt Dich aber keiner ans Kreuz wenn Du ein paar Jungfische mtnimmst um sie eine Weile im Aquarium zu beobachten. Hatte schon Hecht, Barsch und aktuell einen Wels. Die habe ich alle so mit 6-8 cm mitgenommen.




Ja, ein Fischereischein ist bundesweit gültig. Du musst Dir halt dann vor Ort nur immer den Erlaubnisschein vom lokalen Angelsportvereinen holen.

kluetje 23.08.2012, 19:41

Der Fischereischein ist lebenslang gültig ...

Die Mindestmaße sind je nach Angelsportverein bzw. Bundesland unterschiedlich...

0
Phelsuma137 24.08.2012, 14:41
@kluetje

Lebenslang gültig ist er nur in manchen Bundesländern. Und soviel ich weiß, soll das jetzt in Bayern auch abgeschafft werden. Die Gemeinden wollen ja alle paar Jahre wieder neues Geld beim Ausstellen verdienen.

0
broudsubn 24.08.2012, 23:31
@Phelsuma137

In Bayern kann der FS auf Lebenszeit nicht abgeschaft werden, denn dann würde es Sammelklagen hageln, da man Angler ungerecht behandelt hat. Mich wunderte es schon, das man Ost Emigranten einen Übersetzer zur Prüfung bereitgestellt hatte, denn das hinterläßt immer noch einen bitteren Beigeschmack. Nur so am Rande angemerkt.

0
Phelsuma137 25.08.2012, 09:37
@broudsubn

Da bin ich Deiner Meinung! Aber mir wurde von zwei verschiedenen Vereinen gesagt, daß man in Bayern den lebenslangen Schein abschaffen will. Mir kanns ja egal sein, meiner ist lebenslang. ;-) Nein, mal im Ernst, ich frag mich sowieso, warum das nicht überall einheitlich gehandhabt werden kann. Hatten letzte Woche erst wieder das Problem, daß im baden-württembergischen Schein keinerlei Adresse drin steht. Meine Bekannten hätten hier fast keinen Erlaubnisschein bekommen. Ach ja, was hilft da ein Übersetzer, wenn dann in der Praxis alles ignoriert wird?

0

Ich weiß das man noch extra Angelerlaubnis haben muss und noch eine Erlaubnis für das Gewässer. ist das so richtig?

Falsch. Du machst deinen Lehrgang, danach legst du deine Prüfung erfolgreich ab, gehst mit der Urkunde ( oder was dir halt ausgehändigt wird ) auf das Rathaus und dort stellt man dir den Fischereischein aus, Danach benötigst du nur noch jedesmal die Erlaubniskarte für das jeweilige Gewässer. Eine zusätzliche Angelerlaubnis gibt es nicht.

Dieser Fischereischein ist in ganz Deutschland gültig, außer du ziehst irgendwann um, dann mußt du in manchen Bundesländern die Prüfung des jeweiligen Bundeslandes ablegen, da dein Schein bei Zuzug nicht mehr gültig ist.

Was du fangen darfst und welche Größen der jeweiligen Fischart, lernst du im Lehrgang, denn jedes Bundesland hat andere Schonzeiten und Schonmaße, und sogar jedes Gewässer und Verein legt andere Zeiten und Maße fest. Verstößt du gegen ein garvierendes Gesetz kann das sogar eine Straftat sein und dir könnte der Fischereischein abgenommen und aberkannt werden. Aber das lernst du noch.

Mfg Vlk`

Was möchtest Du wissen?