Ist der "Andy Android Emulator 32 Bit" tatsächlich mit Trojanern verseucht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst mal rate ich dringend ab Sachen von Iobit zu installieren, die sind stark mit Adware und Spyware behaftet. Dann rate ich nichts über den Chipdownloader runterladen, da auch damit Adware installiert wird, die wird manchmal von Virenscannern erkannt, lade dir die Software von der Herstellerseite runter. Ich rate an zur Prüfung und Bereinigung des PC Malwarebytes runterzuladen (die kostenlose Version), installiere das, starte es, links auf Scan klicken, dann den benutzerdefinierten Suchlauf wählen, alle Scanoptionen anhaken und alle deine Laufwerke, dann Internet trennen und deinen Standardvirenscanner vorübergehend deaktivieren und den Suchlauf starten. Danach Funde löschen und PC neu starten. Malwarebytes muss mit Adminrechten gestartet werden. https://de.malwarebytes.com/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoalaAustria
07.08.2017, 14:21

Danke für deinen Tipp. Aber ich dachte bisher dass einem die Standard Version von Malwarebytes nichts bringt! Ein Freund von mir meinte mal dass die Standard Version zwar eventuelle Viren findet sie aber nicht entfernt und empfahl mir daher den IOBit Malware Fighert 5 Professional, wovon er mir den Lizenzkey auch noch beschaffte.

0

Was möchtest Du wissen?