Ist der altersunterschied zu krass oder mach ich mir zuviel gedanken?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich bin 18 und mein Freund 34 wir verstehen uns super und lieben uns sehr. Was ich dir rate wenn sie reif ist spielt das Alter keine rolle egal on 5 oder 20. Die Gesellschaft sieht das halt nicht gerne aber so ist es. Und wenn sie dir gefällt warum solltest du dich hindern lassen 5 Jahre ist nichts wenn ihr älter werdet interessiert es niemand mehr.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 18 und mein Freund ist 30, als wir zusammengekommen sind war ich grade mal 14 und er schon 26. Klar wird sowas von der Gesellschaft nicht gerne gesehn, aber wenn ihr es wirklich ernst meint sollte euch das auf keinen Fall aufhalten. Mein Rat: Genießt es einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Altersunterschied macht mir keine Sorgen, eher das Alter... Als 15 jährige ist man im Vergleich zu einem 20 jährigen noch sehr unreif.
Und rechtlich gesehen wird es problematisch wenn du über 21 und sie unter 16 ist.

Bei älteren Paaren sind 5 Jahre kein Problem, das ist dann eher der Normalfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist 15.
In ihr Alter weiß sie nicht mal was eine disko ist oder Partys...Sie hat nichts erlebt und du mit 2O schon..Wenn sie erstmal 16 wird und mal paar Sachen darf dann will sie sich erstmal ausleben können,ob sie reif für eine feste Beziehung ist bezweifle ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein rechtlich gibt es keine Probleme, aber ich finde den Altersunterschied trotzdem ein wenig zu groß. Letzten Endes müsst das aber sowieso ihr entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest in euren Alter finde ich 5 Jahre sehr viel. Sie ist praktisch noch ein Kind und du ein junger Erwachsener. Und sie wird in vielerlei Hinsicht unerfahrener sein wie du und könnte noch relativ naiv sein. Aber das kann man als Außenstehende ja nicht beurteilen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich sehe es so: ob jemand reif/erfahren ist, hat weniger mit dem alter als mit den erfahrungen zu tun. auch bei gleichaltrigen od älteren kann es sein, dass z.b. in manchen bereichen der eine - dann wieder der andere "erfahrerner" ist.

es muss ja nicht gleich die frau für´s leben sein! es wäre nur schade, vor allem wenn (tiefe) gefühle da sind, dass ihr euch schöne momente beraubts, nur weil der verstand (aus gesellschaftlichen gründen) dir einen strich durch die liebe macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch beide versteht und Spaß habt, finde ich, dass das Alter dann keine Rolle spielt.

 Ihr beide seid noch jung und ihr werdet merken, ob es gut läuft oder nicht.

 Die Eltern kennst du jetzt auch schon und sie akzeptieren dich.

 Liebe ist was tolles und ich würde es nicht abhängig vom Alter machen.

LG STEVIETZ (15/w)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich finde um ehrlich zu sein den Altersunterschied schon etwas gross, aber ich wuerde dir trotzallem raten, wenn sie dich mag und du sie und ihre Eltern das okay finden, dann solltest du dir keine Gedanken darueber machen was andere sagen. Klar reden die Leute, aber wieso sollte dich das interresieren wenn du mit dem Maedchen dann zusammen bist das du magst und die dich mag??

Ich wuerde dir raten, dass du dir vielleicht lieber Gedanken ueber das Maedchen machen solltest, denn die anderen haben mit euren Gefuehlen ja nichts zu tun.

Keine Sorge das wird schon Chris ;) Viel Glueck noch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht zu groß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?