Ist der Altersunterschied okay?

13 Antworten

finde ich zu krass , vor allem wenn ihr mal Kinder haben wollt er ist fast doppelt so alt wie du.

Da geht auch die Interessen weit auseinander.. Der eine Will Party der andere seine ruhe..

Lass heute mal die Liebe abkühlen das ist normal dann wird es euch krass auf die Füße fallen.

sorry meine Ehrliche Meinung.

"Schlimm" ist es nicht. Legal ist es auch. Allerdings frage ich mich, was er mit einem so jungen Ding wie Dir möchte, zumal er Dir doch im Leben um einiges voraus ist und ihr sicher noch sehr verschiedene Vorstellungen vom Leben habt.

Kann funktionieren. Mein erster Mann war 13 Jahre älter als ich, als ich ihn mit 21 geheiratet habe. Ist rund 14 Jahre gut gegangen, dann haben wir uns beide in ganz unterschiedliche Richtungen entwickelt und uns getrennt. Wenn dein Freund auch noch so unbeschwert ist wie du, ihr euch ergänzt, dann kann das gutgehen.

Ich sage immer: "Wenn wahre Liebe vom Herzen aus vorhanden ist,dann spielt das Alter keine Rolle" ☺️

Natürlich ist er fast doppelt so alt wie du,aber was heißt das schon? Du bist volljährig,er sogar evtl. erfahrener,somit könntest du noch von ihm lernen (ein Mensch lernt nie aus 😉).

Also ich finde es nicht schlimm

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – In den Jahren gereift und Erfahrungen gesammelt

Ich finde es zu viel in dem Alter, aber es ist Deine Entscheidung. Ich bin 28, meine Freundin 22 und unter 20-jährige sind irgendwie noch Mädchen in meinen Augen. Das Problem ist primär der Schüler-Status für mich. Blöde drüber reden würde ich aber nicht, dass ist einfach mies.

Was möchtest Du wissen?