Ist der Altersunterschied noch vertretbar?

17 Antworten

Es kann sein das das Umfeld etwas dagegen hat (also ihre Familie). Aber dagegen spricht nichts. Theoretisch dürftest du sogar was mit einer 14jährigen anfangen.

Es kann aber sein das es nicht so lange hält wie du möchtest. Zum einen weil sie in ihrem Alter andere Interessen haben könnte, dann weil du ihr irgendwann zu alt werden könntest und zum anderen weil manche nach einer gewissen Zeit mehr Erfahrung sammeln wollen. Aber vll hast du Glück, bei manchen klappt das :)

Vertretbar?
Für wen denn?
Solange die betroffenen Personen damit klar kommen und wissen, worauf sie sich einlassen, ist der Rest doch egal.
Ich bin Anfang 20 und mein Partner Ende 40.
Für uns ist das oke, für andere nicht, doch das ist allein unsere Sache.
Solang man glücklich ist, hat nichts anderes eine Bedeutung.

grundsätzlich spricht da nix dagegen. probleme seh ich allerdings bei der reife da ne 20jährige vermutlich noch bissl party machen will im gegensatz zu dem 38 jährigen. zudem könnte die familienplanung etwas in die quere kommen. ob der 38jährige noch etwa 5 jahre warten will?

aber wenn beides geklärt is.. warum nicht...

Was möchtest Du wissen?