Ist der Alter Unterschied zwischen mir und meiner Freundin ok?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Guten Abend,

solange Sie kein Geschlechtsverkehr mit ihr haben oder sonstige Handlungen an ihr vornehmen, an sich vornehmen lassen, oder voreinander vornehmen,haben Sie keine Probleme. Ansonsten machen Sie sich des Kindesmissbrauch schuldig! Aus anwaltlicher Sicht auch vor drohenden Konsequenzen rate ich Ihnen hiervon ab.

Auszug:

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__176.html

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 176 Sexueller Mißbrauch von Kindern

(1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer ein Kind dazu bestimmt, daß es sexuelle Handlungen an einem Dritten vornimmt oder von einem Dritten an sich vornehmen läßt.

(3) In besonders schweren Fällen ist auf Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr zu erkennen.

(4) Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer

1.
sexuelle Handlungen vor einem Kind vornimmt,
2.
ein Kind dazu bestimmt, dass es sexuelle Handlungen vornimmt, soweit die Tat nicht nach Absatz 1 oder Absatz 2 mit Strafe bedroht ist,
3.
auf ein Kind mittels Schriften (§ 11 Absatz 3) oder mittels Informations- oder Kommunikationstechnologie einwirkt, um
a)
das Kind zu sexuellen Handlungen zu bringen, die es an oder vor dem Täter oder einer dritten Person vornehmen oder von dem Täter oder einer dritten Person an sich vornehmen lassen soll, oder
b)
um eine Tat nach § 184b Absatz 1 Nummer 3 oder nach § 184b Absatz 3 zu begehen, oder
4.
auf ein Kind durch Vorzeigen pornographischer Abbildungen oder Darstellungen, durch Abspielen von Tonträgern pornographischen Inhalts, durch Zugänglichmachen pornographischer Inhalte mittels Informations- und Kommunikationstechnologie oder durch entsprechende Reden einwirkt.

(5) Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer ein Kind für eine Tat nach den Absätzen 1 bis 4 anbietet oder nachzuweisen verspricht oder wer sich mit einem anderen zu einer solchen Tat verabredet.

(6) Der Versuch ist strafbar; dies gilt nicht für Taten nach Absatz 4 Nr. 3 und 4 und Absatz 5.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaneki01
14.06.2016, 23:48

Es ging hier nicht um Sex :)

1

Sex dürft ihr halt nicht haben. Ansonsten ist das doch eure Entscheidung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun gut, Du wirst in einigen Monaten 15 Jahre alt und deine Freundin ist derzeit 12 Jahre alt und auf den ersten Blick sind diese ca. zwei bis drei Jahre Altersunterschied jetzt nicht so die Welt aber es gibt da auch noch den zweiten Blick und der richtet sich auf das Alter von euch beiden. Das würde im Prinzip auch keinen Grund bieten um nun darüber zu meckern, allerdings und da ändert es auch nichts ob das Mädchen sich nun reifer gibt oder nicht, was einzig und alleine zählt das sind die 12 Jahre welche das Mädchen ist und für das Mädchen ganz besonders, kommt eine Beziehung mit allem was dazugehört um sie erfolgreich zu bestehen schlicht und einfach zu früh. Von daher auch wenn Du von dieser Beziehung schwärmst wie prima sie läuft, ich werde dir ganz bestimmt nichts vormachen und ergo ich sage es dir unumwunden, ihr beide werdet nicht einander heiraten und ihr beide werdet auch noch so manche Beziehung haben bevor ihr euren vermeintlichen Partner fürs Leben gefunden haben werdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In eurem Alter ist das kein Problem und soweit unbedenklich. Du musst jedoch acht geben wenn es zu den Fragen des Geschlechtsverkehrs kommen sollte. Du als 15 jähriger verspürst eher den Drang nach Geschlechtsverkehr als ein Mädchen im Alter von 12/Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles OK - nur Sex darfst Du mit Ihr nicht haben - dafür ist Sie zu jung! Erst ab 14 Jahren (nicht optisch!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mag sein das sie reif ist und älter ausschaut.Das wird andere die euch kennen kaum interessieren.Ich finde es etwas zu jung aber abhalten kann man euch nicht🙄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

12 ist ziemlich jung - aber du bist eben auch jung - und jünger als du ist eben ziemlich jung. 3 Jahre Unterschied finde ich hier gerade noch OK. Sie scheint ja für eine Beziehung bereit zu sein. Und wenn es für euch OK ist, dann ist es OK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das nicht schlimm, aber Du musst wissen dass Sex illegal wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Find ich okay... Aber denk nichtmal an Sex bevor sie 16 ist klar? :/

Sonst sehe ich keine Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von versus00
14.06.2016, 23:45

Ab 14 geht auch schon

0
Kommentar von Anonbrother
14.06.2016, 23:49

Mein Freund... NEIN ich sage !Nein! Weil ich eine 15 jährige Freundin habe (also bekannte)

Mit 14 hatte sie Sex, ihr Freund hat sie verlassen und jetzt kriegst die antidepresiva, ist in einer Klinik und fühlt sich wie eine schl*mpe... (Mim Freund war sie 1 1/2 Jahre zsm)

Ich sage? Gib ihr mindestens Zeit bis sie 16 ist, und wenn du sie wirklich liebst sollte das kein Problem für dich sein (achja mit 14 müssen die Eltern eine Einverständniserklärung abgeben, wollt ich niemals so einwerfen)
Lg
Anon

0
Kommentar von DronenKevin420
15.06.2016, 00:34

haha die beziehung hält nicht lange genug bis sie 14 ist

0

Was möchtest Du wissen?