Ist der alte Fiat 500 alltagstauglich?

5 Antworten

Wir hatten mal einen und es hat Spaß gemacht damit zu fahren. Er ist natürlich gegen die heutigen Fahrzeuge ein Oldtimer besonderer Art. Im Stadtverkehr ist er wendig und durchaus auch Verkehrstüchtig aber auf der Autobahn nicht gerade zügig. Unser 500 Sport lief lt. Tacho 100Km/h mit 21PS und hat nur 6L verbraucht.

Alltagstauglich ist er allemal. Der Kofferraum ist nicht gerade für große Reisen aber wenn man zu zweit ist hat man ja noch Platz auf der Rückbank.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Zumindest hat er in dem Film "Theo gegen den Rest der Welt" auf der Autobahn kapituliert^^ ich würde sagen ------> wer langsam fährt und keinerlei Komfortansprüche hat, warum nicht, aber empfehlenswert ist das nicht. Da ist jeder uralte Opel Kadett-D oder Fiat Ritmo noch besser geeignet. Der alte 500 ist heute bestenfalls für Sammler und Fiat-Enthusiasten geeignet-.

Natürlich ist das ein alltagstaugliches Auto. Ist nicht das schnellste Gefährt, aber da der Wagen bauartbedingt über 60 km/h fährt, darf er natürlich auch auf Autobahnen fahren.

Was möchtest Du wissen?