Ist der Alkohol in Schweden wesentich teurer als in Deutschkand?

5 Antworten

Alkohol (auch normales Bier - starköl) kann in Schweden nur in speziellen Geschäften (Systembolaget) gekauft werden. Er ist dort etwa doppelt bis dreimal so teuer wie in deutschen Supermärkten. Ich fahre seit Jahrzehnten zweimal pro Jahr mit dem Auto nach Schweden und bin diesbezüglich noch nie kontrolliert worden. Sehr wohl wurde aber kontrolliert, ob ich selbst als Fahrer etwas getrunken hatte. Selbst die Drinks am vorherigen Abend auf der Fähre können da Probleme machen (0%!). Vorsicht auch, falls Du über ein Nicht-EU-Land wie Norwegen nach Schweden reist. Norwegen hat strenge Alkoholvorschriften bei der Einreise.

* Spirituosen über 22%: bis zu 10 Liter
* Starkwein/Desertwein zwischen 15% und 22%: bis zu 20 Liter
* Wein zwischen 3,5% und 15%: bis zu 90 Liter
* Bier bis max. 3,5%: 110 Liter

das ist in schweden ein wenig komisch... dort entscheidet der zullbeamte, was als eigenverbrauch zählt, wenn eine stichprobe vorgenommen wird...

Was möchtest Du wissen?