Ist der Ablauf von einer Schwangerschaft genetisch bedingt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke nicht, dass man vom Verlauf der Schwangerschaft der Mutter auf den der Tochter schließen kann. Der Verlauf kann bei einer Frau selbst von Schwangerschaft zu Schwangerschaft komplett unterschiedlich von Statten gehen.

Es gibt bestimmt erbliche Faktoren, welche eine unkomplizierte Schwangerschaft begünstigen - allerdings kann man nicht davon ausgehen, dass man als Kind genau diese auch vererbt bekommt. Immerhin ist das Kind ja nicht der Klon der Mutter, sondern eine Mischung aus Mutter und Vater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab schon öfter gehört, dass wenn es der Mutter leicht gefallen ist, es auch der Tochter so ergehen kann. Natürlich gibt es dafür jetzt aber keine 100%ige Sicherheit!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Talent überspringt eine generation. Sagt man halt oft. Also könnte es bei dir der horror sein wen man die leuchtigkeit als talent betrachtet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieder so eine Frage, die praktisch nicht beantwortbar ist.

Auch wenn die Schwangerschaft natürlich keine Krankheit ist, kann die Tochter gewisse Probleme bekommen (psychische und auch physische), welche die Mutter nicht hatte.

Dazu ist "überhaupt nicht zunehmen während der Schwangerschaft" ja auch nicht gerade gesund. Ein paar Kilo sollte die Schwangere schon bis zur Geburt zulegen.

Davon abgesen sind aber gutes Bindegewebe, eine Haut die nicht so schnell reißt.... auch genetisch bedingt, also von der Mutter an die Tochter weitergegeben worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thisgirl0
09.02.2017, 17:49

Es gibt Frauen die über 30kg zunehmen und Frauen die gerade mal höchstens 10kg zunehmen.... und nur 10kg zuzunehmen, ist schon ein Luxus finde ich. Dass eine Schwangerschaft eine Krankheit ist habe ich nicht gesagt, leicht ist es trotzdem nicht.

0

Ein Schwangerschaftsverlauf ist nicht bloß von Person zu Person unterschiedlich, er ist auch von Schwangerschaft zu Schwangerschaft unterschiedlich; - das weiß jede Mutter, die mehrere Kinder geboren hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?