ist deo schon eine droge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo MikeTyson56

Deo selber ist zwar primär keine Droge, aber es lässt sich als Droge einsetzen, folglich ist das Deoschnüffeln Drogenmißbrauch und es kann schlimmste Folgen haben.

Viele Kinder und Jugendliche unterschätzen dies leider, es gab deswegen schon viel zu viele Tote.

Und ja, man kann davon sofort sterben, denn bei manchen Menschen wirken die inhalierten Gase auf den Reizweiterleitungsystem der Herzens und können schlimmstenfalls zu einem Herzstillstand führen, der den Konsumenten dann einfach so aus dem nichts heraus ereilt.

Das kann beim ersten Mal passieren, aber auch bei jedem weiterem Mal, sebst wenn vorher nie etwas passiert ist.

Außerdem schädigt die Inhalation von Deo auf lange Sicht das Gehirn, die Konzentrationsfähigkeit nimmt ab, zusätzlich wird die Lunge geschädigt, ich möchte nicht wissen, wie schnell soetwas zu COPD führen kann.

Deswegen kann ich dir nur eine Tipp geben, Finger davon


Hier nochmal ein Link, da kannst du genaueres nachlesen

http://www.stern.de/gesundheit/so-gefaehrlich-ist-treibgas-aus-dem-deo-5955652.html

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
15.05.2016, 21:42

Danke für das Sternchen :-)

0

Man kriegt zwar einen Rausch aber eine Droge ist es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist keine Droge und du wirst auch nicht sofort daran sterben sondern vielleicht erst in ein paar Jahren wenn du es täglich machst.

Viel interessanter, was passiert wenn du das Deo schnüffelst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
14.05.2016, 19:56

Das ist falsch, man kann vom Deoschnüffeln sehr wohl sofort sterben, da es zu einem reanimationspflichtigen Herzstillstand kommen kann

2

Was möchtest Du wissen?