Ist denn die Canon 1 DMark III schon veraltet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe Sie ca. 4 Jahre und fotografiere Eishockey damit. Ich hatte vorher die 1D Mark2n und der Autofocus ist einfach genial. Sie macht genau das was sie soll. Da Eishallen ein ziemlich grottiges Licht haben (außer DHL Stadien) muss ich die ISO auf 1200 hochschrauben um mit meinem 70-200 L USM eine 640stel zusammenbringen. Ich finde sie immer noch zeitgemäß, da ich die Auflösung von 10MP für die Dropbox eh runterrechne. Die Blitzsteuerung ist durch die FEL Taste sehr leicht zu beherrschen und zu regulieren. Ich werde meine noch länger benutzen, da meine 5D MK2 nicht mithalten kann. Ich hab meine damals für 700.-€ gebraucht gekauft und ich hab seitdem ca.100 000 Bilder damit gemacht. Sie schnurrt immer noch wie am ersten Tag. Ich werde sie irgendwann gegen eine 1Ds Mark? eintauschen.

Falls Du vor hast, Dir eine 1DMark3 zuzulegen, kann ich nur empfehlen, Danach will man nix anderes mehr, außer eine Mark4 oder höher oder bzw. eine 1Ds. 

Manche schimpfen auf das Gewicht, aber ich hab eh immer ca 10kg Fotozeugs dabei, da fällt es nicht auf, ob die eine Kamera schwerer ist. Ich hab jetzt seit ca. 10 Jahren 1D's und würde alles hergeben, aber eine 1D wird mich immer begleiten. 

Ach ja, Danke für das Kompliment 

Du bist mit der Bildqualität sehr zufrieden?

Du kannst sie im Dunklen bedienen weil du mit der Kamera vertraut bist?

Du vermisst keine wichtige Funktion?

Dann ist es vollkommen unwichtig, ob irgendwer die für veraltet hält

christl10 02.07.2017, 22:31

Habe in den letzten 2 Tagen um die 600 Bilder auf einer Handballveranstaltung mit Spielen geschossen und ich muss zugeben, dass ich von der Qualität sehr zufrieden bin. Eigentlich wollte ich die Kamera mal verkaufen, aber jetzt bin ich froh dass ich sie noch habe. 

Ich vermisse nichts! 

Zugegeben sind 10 MP schon etwas wenig, aber man merkt es den Fotos nicht an.

Da ich auch nicht crobben muss, reichen mir die allemal. 

1

Was möchtest Du wissen?