Ist "Dem spricht entgegen, dass.." ein richtiger Ausdruck?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Verwendung von "entgegensprechen" impliziert, dass auch wirklich gesprochen wird. Hier muesste man schreiben "Dem steht entgegen..."

Du hattest sicher gemeint 'Dem steht entgegen'. Man kann das testen: das Verb 'entgegenstehen' (mit der Betonung auf gegen) existiert, während es 'entgegensprechen' nicht gibt.

Alles klar?

In welchem Kontex steht das?

Vlt. wäre "Dem widerspricht ...) besser gewesen.

ich würde....dem spricht dagegen....aber ob das richtig ist?

Ich hätte eher geschrieben " Gegen das spricht...."

-besser: "Dagegen spricht ..."

2

Was möchtest Du wissen?