Blickwechsel 11.10.2021
Deine Frage an einen Graffiti-Sprayer
Für die einen Kunst, für die anderen Vandalismus: In seiner Jugend entdeckte unser Nutzer farbwasser seine Liebe zum Graffiti, einem Hobby, dem er bis heute – 25 Jahre später – treu geblieben ist. Am Montag, dem 11. Oktober 2021, beantwortet er von 16 - 18 Uhr im Blickwechsel Deine Fragen rund ums Sprayen und die dahinterliegende Faszination und Geschichte. Alles zum Blickwechsel

Ist Dein Hobby sehr kostenintensiv?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Hobby "könnte" kostenintensiv sein. Kommt auf das Material an das ich dafür besorge.

Aber da ich mich (auch nach Jahren) noch immer eher als mittelmäßige Anfängerin einordne, sehe ich nicht ein viel Geld dafür auszugeben.

Ich häkele sehr gerne. Oft verfalle ich da in dieses typische "Ich muss das haben"-Verhalten wenn ich Wollknäuel sehe die mir gefallen. Daher kaufe ich dann lieber "etwas" gezielter ein in einem bestimmten Geschäft und konzentriere mich dabei auf eine bestimmte Garnsorte. Aber wenn ich dort mal bin und schöne Farben sehe, kommts vor das ich da dann auch schon mal auf Vorrat einkaufe (reine Erfahrungswerte, man weiß nie ob die gleiche Farbe nochmal aufgefüllt wird). Und trotzdem hab ich meist nicht genau die Farben daheim die ich genau in DEM Moment bräuchte *lach*

meine Frau häkelt auch sehr gerne

1
@Bernhard554

Dann kennst du möglicherweise das Problem mit den Wollknäuel-Massen die sich hier und da daheim finden. Aber man will das Zeug eben haben "weil isso"... und ärgert sich wenn man genau jene Farbe oder jenes Material dann bräuchte, es aber nicht hat.

1

Was möchtest Du wissen?