Ist DBZ gut?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du schon das normale Dragon Ball nicht so spannend findest, wieso quälst du dich dann durch mit der Erwartung es wird besser? Durch die Tatsache das du DB schon durchgeschaut hast, wird dir doch mit Sicherheit das immergleiche Prinzip klar sein, welche die Serie durchgehend besitzt.

Ich für meinen Teil würde bei deiner Geschichte raten, DBZ abzubrechen. Es würde sich einfach nicht lohnen.

Ich selbst halte vom kompletten Dragon Ball Franchise absolut nichts, da es das generischste, langweiligste und schablonenhafteste (hinsichtlich Charakteren) aller bekannten FIghtning-Shounen ist. Ich mein, der Mangaka hat absolut keine Ahnung wie die Kräfteverhältnisse der Charaktere sind. Allein schon das ist ein Grund die Serie zu droppen. xD.
Wie du erwähnt hast, schauen es viele aus Nostalgiegründen und weil sie selbst faul sind, über den Tellerrand zu schauen.

Meiner Meinung nach ist DBZ etwas besser als DB, falls dir jedoch DB nicht gut gefallen hat, wird sich das bei DBZ wohl kaum ändern.

Dragonball hat einen Großteil seines Erfolges dem Fakt zu verdanken, dass es während der Kindheit von vielen (mich eingeschlossen) ausgestrahlt wurde.

Ansonsten hat es nicht viel, was sich von andern Fighting-Shounen abhebt.

Das typische Freundschaft und "wir müssen den Planeten retten". Außerdem noch das Springen von einem Feind zum anderen, wobei irgendwie immer wieder eine Lösung gefunden wird, diesen doch noch zu besiegen, zur not eben eine neue Super-saiyajin Form einführen.

Ich meine, dass man in der Zeit durchaus bessere Animes schauen kann. Wenn du keinerlei nostalgischen Gefühle bei DB hast, dann hat die Serie vermutlich nicht sonderlich viel, das dich fesseln wird.

Lg Tobi

Ich mag die Serie.

Muss aber sagen, dass ich früher Dragon Ball nicht regelmäßig angesehen habe obwohl ich wusste zu welcher Zeit sie im TV zu sehen war... ich hab es eher so nebenbei angesehen.

Dragon Ball Z hab ich dann irgendwann angefangen und bin bei manchen Stellen sehr dran hängen geblieben, wenn es gerade spannend wurde... und wenn dann so Fillerepisoden gekommen sind, dann kam es auch vor, dass ich mich von der Serie etwas abgewendet hab.

One Piece kenne ich auch und mag ich auch teilweise ganz gern... die Charaktere finde ich ganz gut aber so von den Kämpfen die vorkommen haben mich bisher kaum welche in ihren Bann gezogen.

Warum mag ich Dragon Ball bisher mehr als One Piece?

Bei One Piece gefällt es mir z. B. weniger gut, dass Ruffy einfach eine Gum-Gum-Frucht isst und deshalb dann so stark wird... und nur Wasser seine Schwachstelle ist weil man nach dem Essen der Frucht nicht mehr schwimmen kann... 

Bei Dragon Ball ist es hingegen so, dass die Figuren sich alles meist sehr hart erarbeiten müssen... jahrelanges Training das man mitverfolgen kann. Das gefällt mir daran. Mit gefallen die Konflikte... ich mag die einzelnen Figuren sehr, wobei es besonders am Ende von DBZ eher so ist dass man sich die Serie ohne Vegeta und Son Goku kaum mehr ansehen kann... 

Es gab eine Zeit da hab ich mich sehr intensiv damit beschäftigt und die Mangas sehr genau gelesen aber man muss einfach wirklich Lust darauf haben - sich richtig darauf einlassen und mitfühlen.

Wenn ich gerade keine Lust auf irgendwas hab ist es beinahe egal wie gut etwas ist... ich will es dann trotzdem gerade nicht. 

Dragonball ist es auf jedenfall wert weiter geguckt zu werden da es im laufe der Zeit immer spannender wird. Ich gucke Dragonball und auch On Piece und muss sagen dass die aktuellen Folgen von One Piece immer schlechter werden was ich von Dragonball definitiv nicht behaupten kann

Naja von der Story ist es ok da ist One Piece um weiten besser und in Dragonball Z werden die Kämpfe so unnötig in die Länge gezogen aber trotzdem finde ich es schon cool nach dem Freezer arc geht's auch ab da stärkere Gegner und coole Kämpfe kommen aber die Kämpfe dauern schon lange ist halt Geschmacks Sacheb:D

Ich finde DBZ sehr gut, aber wenn du schon 100+ Folgen geschaut hast und dir immer noch so unsicher bist, musst du dich ja nicht da durch quälen.

Meiner nach ist aber Naruto, Shippuden der bessere Shounen Anime, einfach weil die Serie emotionaler ist und sogar etwas Philosophisches hat.

Meiner Meinung*

0

Was möchtest Du wissen?