Ist dass Schnurren einer Katze ein Zeichen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, LariasBecker.

Von all den Katzen, die mich je besaßen, weiß ich, dass sie in verschiedensten Situationen schnurrten.

Bei Angst, um sich selbst zu beruhigen, bei Schmerz half es wohl, zu gesunden (Vibrationen tun auch dem Menschen gut, wie beim Mantra Ommm mani padme hum- Heil dem Juwel in der Lotus - man entspannt sich eben, was der Heilung extrem zuträglich ist)

Auch ich wurde oft freundlich beschnurrt und selbst bei Zoff innerhalb der Crew wurde einfach besänftigend gepurrt, klappte beim Kontrahenten der gesträubte Schwanz zusammen, murrte er mit, wenngleich es oft auch recht grollend klang.

Es ist also ein Signal, das man mit Übung interpretieren lernen muß, denn die Körpersprache der Katze ist auch enorm wichtig, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal ein zeichen das sie sich wohl fühlen und gestreichelt werden wollen:3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denn mein Kater liegt gerade auf meinem Schoß und immer wenn ich ihn streichel, fängt er an zu schnurren. Hab mich dann gefragt wieso er schnurrt (wohl oder unwohl).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, es kann sowohl ein Zeichen für Wohlbefinden sein, oder aber für große Schmerzen oder Angst. Dann schnurren sie um sich selbst ein bißchen zu beruhigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber selbst die Wissenschaftler sind sich da uneins drüber. Wohlbefinden, oder Stressabbau bei Angstzuständen kann beides möglich sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?