Ist dass komisch?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Normal 82%
Schlimm 18%

7 Antworten

Es kann auch schon zu weiblich sein. Kommt mir auch so vor.

Es gab im amerikanischen Raum mal paar Forschungen, da kam raus dass die meisten Typen scheinbar wirklich lieber Typen singen hören.

Radiosender sollen darum mehr singende Typen abspielen.

Ich habe im Auto bei den Sendern deswegen mal genau hingehört, bei Mdr Aktuell war das, da war es wirklich schlimm. Auf eine Sängerin kamen 10 wenn nicht sogar mehr Typen. Auf den anderen Sendern fiel mir nichts besseres auf. Bei dem Song "Vincent" von Connor gab es im deutschsprachigen Raum auch Boykotte.

Ich denke die deutschen Sender sind einfach wie in Amerika & überall auf der Welt eben, frauenfeindlich & heterosexistisch. Wenn mal eine abgespielt wird nur eine die auch bei Pornos mitmachen kann & was heterosexuelles singt. Dabei wirkt immer dieses "boy" so dazwischen geschoben, nicht dass die Lesben noch denken, sie sollen sich angesprochen fühlen.

Radiosender sind eine Stelle bei der wir lernen können, wie Heterosexualität & Sexismus reproduziert werden.

Normal

Hör, das an, was du möchtest. Was soll so komisch daran sein, weibliche Sänger anzuhören? Mach dir da mal keine Gedanken. Und als Mann musst du dich auch nicht gezwungen fühlen, Rapper anzuhören, wenn sie dir nicht gefallen.

Normal

Jeder hat halt n anderen Musik Geschmack

Auch Typen können „Frauen“ Musik feiern, weiber feiern ja auch Drake, C.B, 187 und co

Sogar ich höre oft Volkslieder im auto schön laut aufgedreht und gehe bei „Faun - Federkleid“ voll ab 🤣🤣🤣

Normal

solange es kein K-Pop ist, ja.

Höre auch ab und zu Pop, Hailee Steinfeldt, Halsey und so

vllt selten auch mal Country

aber am meisten halt AmiRap und Deutschrap Underground, BerlinWave

lol, warum?
Manchmal frage ich mich echt, was so schlimm daran ist.

0
Normal

Naja heutzutage ist alles normal :D

Was möchtest Du wissen?