Ist dass etwa stalking?:/

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sag ihm klipp und klar, dass er dich nicht anrufen oder anschreiben soll. Wenn er es trotzdem tut, ist das zumindest Belästigung. Es kann aber leicht sein, dass du versucht hast, ihm höflich zu sagen, dass du nichts von ihm willst - und dass er deine Höflichkeit als Unentschlossenheit oder Ziererei aufgefasst hat. Wenn gar nichts hilft, sag deinen Eltern Bescheid, die sollen ihm mitteilen, dass sie dir verboten hätten, einen Freund zu haben und er solle dir vom Acker bleiben. Die Aussagen von Erwachsenen werden ihn vielleicht eher abschrecken, als deine "Ablehnung".

Aus Deiner Schilderung ist nicht zu erkennen ob es sich möglicherweise um Stalking handeln könnte. Dafür bedarf es mehr Infos, also wann Du ihm konkret mitgeteilt hast das Du keinen Kontakt mehr wünschst, wie lang und wie oft (ca.) er sich danach gemeldet hat, ob Du auf seine Kontaktversuche reagierst usw.

Ich nehme an das es ich aktuell (noch) nicht um Stalking handelt. Da sich das aber leicht entwickeln kann oder möglicherweise doch schon Stalking ist, solltest Du Dich an eine erwachsene Vertrauensperson wenden. Am besten an Deine Eltern. Wenn er auf Deine Schule geht, dann wäre ein Gespräch von Dir mit Deinen Eltern und dem Schulleiter, Klassenlehrer oder Vertrauenslehrer eine gute Idee. Ich glaube er ist einfach noch zu jung und zu dumm um zu kapieren das er Ruhe geben muss, aber ich habe auch in diesem Alter schon Hardcore Stalkingfälle erlebt. Man sollte also frühzeitig intervenieren und versuchen das zu beenden.

Hier kannst Du auch mal ein bisschen durchstöbern und Dich etwas einlesen: www.stalking-justiz.de

Falls Du ein Smartphone hast, dann gib mal im App Store das Suchwort "Blacklist" ein. Mit so einer App kannst Du eingehende Anrufe und SMS von einer bestimmten Nummer blockieren. Die meisten haben eine Protokollfunktion, die die Sachen trotzdem speichert, sollte man sie mal für Beweiszwecke benötigen.

Lass Dich nicht unterkriegen und lass Dich nicht von den Gscheidhaferln hier blöd anreden, die Dir sagen das Du doof wärst, weil Du Deine Nummer rausgegeben hast. Sei nächstes mal etwas vorsichtiger, aber das er Dich jetzt nicht in Ruhe lässt, ist ganz allein seine Entscheidung und nicht Deine und auch nicht Deine Schuld!

Nein, Stalking ist das noch nicht. Das könnte es aber werden.

Sage ihm eben, das er nervt und das unterlassen soll. Sonst schaltest Du eben mal Deine Eltern dazwischen. Das reicht den meisten dann schon.

Und nicht einfach so Deine Telefonnummer hergeben, sei sparsam damit. ;o)

LG

Stalking ist das nicht. Man könnte es als Belästigung auslegen. Schreib ihm nochmal, dass Du nichts von ihm willst und verbitte Dir weitere Anrufe. Sollte er weiter anrufen, geh einfach nicht ran, Du siehst ja seine Nummer. Irgendwann wird er schon aufgeben. Hilfreiches Mittel wäre noch, sich eine neue Nummer zuzulegen.

Stalking ist das wohl nicht, aber du kannst ihm trotzdem direkt sagen, dass du keinen Kontakt zu ihm haben möchtest und dass er aufhören soll, dich anzuschreiben oder anzurufen.

Ansonsten musst du wohl lernen mit sowas umzugehen. Soetwas kann dir ja immer wieder passieren. Musst also aus deinen Fehlern lernen.

Guten Morgen wolke,

er wird es schon verstehen, denn

aber ich habe ihn klipp und klar gesagt dass ich nichts von ihm will

Von daher kannst Du ganz ruhig bleiben.

ich habe wirklich große Angst ihn nach den Ferien wieder zu sehen :/

Gehe ich recht in der Annahme, dass er bei Dir auf die Schule geht? Ansonsten bräuchtest Du diese Angst mit dem "Wiedersehen" wohl nicht zu haben. Auf jeden Fall ist es kein Stalking.

Liebe Grüsse Lea

geh halt einfach nicht dran, wenn er anruft. Das kannst du dagegen tun.

Einfach ignorieren und an was anderes denken ;)

Was möchtest Du wissen?