Ist dass eine Krankheit?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habt Ihr an Schlundverstopfung gedacht? Eine andere Möglichkeit sind auch noch Endoparasiten...auch wenn das Pferd regelmäßig entwurmt wurde, können immer noch Parasiten vorhanden sein. Wie alt ist das Pferd? Wenn das ein einmaliges Ereignis war und keine Schlundverstopfung, dann kannst Du von simplen Verschlucken ausgehen. Wenn es öfter vorkommt, konsultiere einen TA....

Herzlichen DANK für´s Sternchen....Ich hoffe, es ist alles i.O. mit dem Pferdchen....

0

es kann sein das es sich im essen verschluckt hat oder das irgendetwas im hals hängen geblieben ist wenn es aber zu anderen zeiten mal hustet wurde das pferd in früheren zeiten mal im winter gewaschen und dann wieder auf die weide gestellt der fall war bei meinem alten pflegepferd auch einmal aber dagegen kann man nichts machen das ist jetzt aber nur eine möglichkeit

Ich weiß es nicht, aber denkst du, dass es deinem Pferd dabei gut geht? Klingt es sehr krankhaft? Du musst es wissen. Aber es wäre vielleicht besser es mal untersuchen zu lassen! Ich würde aber auf Nummer sicher gehen, es könnte sonst echt eine schlimme Krankheit sein!!!!!!

Mein Pferd hustet seit 3 Wochen. Wisst ihr welche "Hausmittel" es gibt oder Globuli?

Hallo ☺ Ich hab das Problem dass mein Pferd seit etwa 3 Wochen hustet. Sie hatte das schon mal anfang Herbst. Da hat sie von unserem Tierarzt Hustensaft und schleimlöser bekommen. Jetzt hab ich ihr wieder den Saft wie üblich gegeben, doch der husten geht nicht weg. Wisst Uhr welche "hausmittel" es gibt oder globuli? Über tipps wäre ich sehr dankbar 😊

LG leomaus11

...zur Frage

Beste Krankheit für ein Referat?

Hey , wir müssen in Bio ein Referat über eine bestimmte Krankheit halten . Wir dürfen uns die Krankheit selbst aussuchen , welche Krankheit würdet ihr empfehlen ,die relativ interessant ist und über die man gut und  einfach ein Referat halten kann ?

...zur Frage

Was tun bei Fohlen mit Schupfen?

Hallo, ich habe ein vier Monate altes Stutfohlen. Sie hatte vor einigen Wochen einen Husten den man mit Hilfe des TA und einem Hustensaft behandelt und auch bekämpft hat. Seit heute hat sie aber Schnupfen mit gelb-grünlichem Ausfluss und sie hustet wieder. Gäbe es ein Hausmittel zur Bekämpfung der Erkältung? Muss ich extra etwas beachten bei Fohlen?

Sie hat den Hustensaft damals nur sehr schwer angenommen. Wir wollten auch nicht sofort den Tierarzt rufen, sondern erstmal abwarten wie es sich entwickelt. Natürlich rufen wir den Tierarzt sobald es schlimmer wird, oder wir keine Besserung feststellen können. :-)

...zur Frage

Hilfe! -> Frage an Tierärtzte oder an Leute die sich mit Tiermedizin auskennen, Pferde!

Hallo!

Ein Pony (33Jahre) hat folgenden Symtome:

  • Es zittert, ist von Stirn bis Nüstern kalt, restlicher Körpfer heiß

  • frisst und sauft nichts

  • schleimiger Nasenausfluss

  • würgt, manchmal "spuckt" er Wasser

  • röchelt / hustet

  • Zunge orange verfärbt

  • reagiert auf nichts, aphatisch, lässt den Kopf hängen

  • hat kaum Kraft mehr... muss sich hinlegen aber kämpf dagegen an

Er war gestern noch Putzmunter und war wie immer ...

Bitte keine Antworten wie Tierarzt holen oder so, denn es geht nicht!!

Es ist nicht meine Pferd!!!! Und ich kann ihm nicht mehr helfen....

Liebe GRüße und danke!!

...zur Frage

pferd hustet/spuckt schleim aus?!?! hilfe!

hallo mein 26 jahre alter wallach hat eben nicht aufgegessen und kurz danach gehustet und schleim mit ein bisschen möhre ausgespuckt. was kann das sein??? helft mir bite schnell brauch eine lösung:( danke

...zur Frage

Ist extremer Glaube an irgendetwas eine Krankheit?

Falls dem so sei, als was könnte diese "Krankheit" kategorisiert werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?