Ist dass ein guter Trainingsplan um gut an Muskel zu gewinnen?

5 Antworten

Bezüglich Trainingsplan siehe hier: https://www.gutefrage.net/frage/tainiert-man-beim-split-training-eine-muskelgruppe-nicht-zu-selten?foundIn=list-answers-by-user#answer-181375630

Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass man ab 16 mit leichtem Hanteltraining einsteigen kann (ohne Wettkampfambitionen, egal ob Bodybuilding oder Leistungssport!). Man bewegt als Anfänger sowieso erstmal relativ wenig Gewicht um die Technik zu lernen, also halte ich auch den Studiogang ab 16 für eine sinnvolle Maßnahme.


Möchtest du etwas kräftiger werden, dann kannst du z.B. alle 2-3 Tage einen kurzen Trainingszirkel mit Körpergewichtsübungen ausführen: Klimmzüge, Liegestütze, Dips und Kniebeugen (z.B. pro Übung 10 Wiederholungen oder bei weniger das Maximum, nach jeder Übung 30 Sekunden Pause, nach jedem Zirkel 2 Minuten Pause, ca. 3 Durchgänge).

Das reicht für einen 14-Jährigen erstmal aus..

MfG
GRULEMUCK

So würde ich NICHT trainieren! Du bist 14 Jahre alt und dein Körper ist noch nicht vollendet. Der Plan von ihm ist nur für sehr kurze Zeit zu gebrauchen. Einfach weil du die Muskeln viel zu sehr überanstrengst. Zweimal eine Muskelgruppe in der Woche ist def. zu viel gerade für eine Jugendlichen! 

Lass dir im Studio einen Plan erstellen der auf deine Altersklasse zugeschnitten ist. Du hast sonst wirklich große Schäden zu erwarten. Ich trainiere auch im Studio, gehe 5 mal die Woche hin. Trainiere aber auch ausschließlich eine einzige Muskelgruppe am Tag.. 

Sprich Montag Brust, Di Schulter, Mi Rücken, Do, Arme und Freitag Beine.. Bauch schiebe ich immer dazwischen. Eben weil man eigentlich bei fast jeder Übung den Bauch eh anspannen muss.. So hat der Muskel lange genug Zeit um sich zu regenerieren.. 

Ok wie alt bist du denn? :)

0

Ab wann sollte man denn anfangen?

0

Auch nicht so toll, dein Vorschlag. 

Er braucht einen Anfängerplan.

0

Für etwas was sich jeder id*ot zusammenstellen kann 20€, nicht schlecht ...

Was möchtest Du wissen?