Ist das zu wenig zu Essen, oder geht das noch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beides zusammen hat ca. 600 Kalorien. Ein normaler Mensch verbraucht am Tag zwischen 1700 und 2200 Kalorien je nach Alter, Größe und Geschlecht.

Natürlich ist das brutal zu wenig und auch noch brutal ungesund. Du nimmst kaum Vitamine und Nährstoffe auf, die du zum Überleben und zum Gesundsein (körperlich und psychisch) brauchst.

Iss jeden Tag dreimal (Frühstück, Mittag, Abendbrot) zu einer ganz bestimmten Uhrzeit (jeden Tag die gleiche Uhrzeit), ob du Hunger und Appetit hast oder nicht. Iss trotzdem, und wenn du dich zwingen musst, scheibe egal. Nach einer Woche hast du automatisch um die Zeit Hunger.

Und iss gesund! Kein Süßes, kein Fastfood, sondern richtiges normales Essen. Wenn du "gesund essen" bei Google eingibst erhältst du vermutlich Trillionen Treffer.

Und wenn es nicht geht, suche eine Arzt auf wegen Verdachts auf eine Erkrankung.

Für mich wäre das zu wenig. Es hängt aber davon ab, was ich an dem Tag gemacht habe und wie viel ich am Tag zuvor gegessen habe. Manchmal esse ich auch nicht viel mehr, als das, was du beschrieben hast und abends nur noch ein belegtes Brot mit Käse, Wurst oder kaltem Braten, Tomatenscheiben, Gürkchen oder hart gekochtem Ei (in Scheiben).

Und: Ja, meiner Erfahrung/Beobachtung nach wird man aggressiv, wenn man starken Hunger hat.

Manche werden etwas ungeniessbar wenn sie Hunger haben ja:-)

Ernähre Dich gesünder dann gehts auch besser und vergess das trinken nicht

Es kommt auf den körper an aber es ist definitiv ungesund und schwächt dein imunsystem aber wenn du mehr kalorien zu dir nehmen willst helfen protein-riegel ziemlich gut

Was möchtest Du wissen?