ist das zu viel?nur am grübel

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Phase hatte ich auch vor vielen Jahren und nur durch Therapie in den Griff gekriegt. Irgendwann nur noch 34 Kilo gewogen, Wahnvorstellungen kommen da von ganz allein man tickt im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr richtig wird verrückt, so wie man es sich vorstellt, schnallt es aber nicht. Es war die Hölle!!!! Konnte nur noch liegen, aufstehen laufen nicht möglich. Ich hab die Kurve gekriegt, Leben fühlt sich soviel besser an. Bin glücklich heute, hab ein Kind alles "normal" und ehrlich, dick war ich eigendlich nie und bin es bis heute nicht geworden. Die Probleme die dahinter stecken sind ganz andere , da muss man sich rantrauen,. Alles nur ein Hilfeschrei. Alles gute Dir und...es geht auch glücklich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

profil0 03.02.2015, 21:53

Weißt du wie die App heißt ?

0
prinzessin144 12.02.2015, 19:36

Ich möchte es auch packen jetzt:) Bei mir lag/liegt es am Leistungsdrang und jetzt gönne ich mir eine große Pause von Leistungen erbringen und mich selbst fördern.Konnte die letzten Tage auch kaum laufen und stehen mit sehr niedrigen Gewicht aber jetzt bin ich immer fitter durchs Essen und es freut mich so sehr :)

Danke für deine Antwort!

1

Was möchtest Du wissen?