ist das zu viel Nasenspray?

8 Antworten

Mein Vater ist seit Jahren mehr oder weniger "chronisch nasenspraysüchtig" & kann ohne es nicht mehr auskommen. Er braucht es inzwischen jeden Tag mehrfach auch wenn er gesund ist weil er es einige Zeit lang (so wie du) genommen hat... Ich selbst bin kein Fan von Nasenspray und vermeide es absolut - auch Nasentropfen und die "Nasendusche" brauche ich nicht. Das Beispiel an meinem Vater ist für mich Grund genug es sein zu lassen...

Nach 2 Monaten bist du abhängig und nach wenigen Jahren wirst du deine Nasenschleimhaut ruiniert haben und mit einer sogenannten Stinknase leben müssen. Wenn du alleine von dem Zeug nicht loskommst, lasse dir von einem HNO-Facharzt helfen.

Die Abhängigkeit hast Du vermutlich schon an der Backe...ich spreche leider aus Erfahrung, da ich schon über ein halbes Jahr am Stück Nasenspray genommen habe und die Nase ohne das Zeug IMMER zugeschwollen ist. Entwöhne dich so schnell wie möglich, am besten mit Meerwassernasenspray dann ists weniger "qualvoll" ;-)

Verstopfte Nase durch Nasenspray/Allergie was tun`?

Hallo, da ich seit ca Januar eine Allergie habe (und ich erst am Dienstag schaffe einen Allergietest zu machen) habe ich oft mit einer laufenden, verstopften trockenen nase zu kämpfen. Damit ich auch nicht sooft niesen muss habe ich das Antiallergikum Lorano genommen was ich aber jetzt absetzen musste, da ich ja einen Allergietest mache. Seit ca 2 wochen nehme ich leider Nasenspray. Zuerst habe ich Abschwellendes benutzt und seit letzer woche benutze ich nur noch Nasenspray für kinder. Ich muss dazu sagen das wenn ich Nasenspray nehme meine Nase die ganze zeit läuft und ich noch öfter niesen muss. Allerdings bekomme ich ohne abends vorm einschlafen schlecht luft und durch den mund zu atmen ist horror für mich. heute abend möchte ich wieder probieren den nasenspray abzusetzen. Ich habe auch eine Nasendusche, gibt es eventuell noch irgendwelche tipps, die das schlafen ohne nasenspray leichter machen könnten? ich bin sonst echt am verzweifeln :(

...zur Frage

Brauche dringend Hilfeeee! Sucht Nasenspray?

Hallo liebe Mitmenschen :-) Also ich selber habe echt ein Problem und zwar bin ich süchtig nach Nasenspray. Das heißt wenn ich kein Nasenspray einnehme ist meine Nase echt verstopft und ich kann nicht gut atmen. Jedoch will ich dies loswerden, da ich keine Lust mehr darauf habe so abhängig von einem Nasenspray zu sein. Meine Frage lautet an die Menschen die auch ihre Nasenspraysucht bekämpft haben wie lange sie dafür gebraucht haben? Und wenn man die Sucht bekämpft hat, bleibt die Nase ohne Nasenspray immernoch verstopft oder hat man sich nur daran gewöhnt dass sie verstopft ist oder hat man dann wieder auch ohne Nasenspray eine offene Nase???

...zur Frage

10-jähriges Kind ist abhängig von Nasenspray!

ich hab gestern mit Entsetzen erfahren, dass meine Halbschwester abhängig ist von Nasenspray! ohne kann sie nicht schlafen (weil sie angeblich keine Luft bekommt) und ihre Familie sind alle Ärzte oder Mediziener und die Großeltern sagen sie soll damit aufhören, nur die Mutter kauft ihr des immer wieder damit sie schlafen kann und nicht dauernd aufwacht.

wenn meine Schwester bei mir übernachtet, hab ich festgestellt, dass sie das Nasenspray regelrecht inhaliert (nix 1x sprühen und ekeln wie normale kinder sondern sie zieht es langsam und tief in die Nase =Gehirn!?) Ich hab ihr gegsagt sie soll des nur mit Salzwasser nehmen aber sie meinte des hilft nix! sie nimmt Nasivin! Seit etlichen Jahren!! hilfe was kann ich nur tun?!?!

...zur Frage

Wie Nasenspray loswerden?

Vor einigen Jahren war ich erkältet und hab die verstopfte Nase mit Nasenspray behandelt. Nachdem ich die Erkältung überstanden hatte war jedoch immer Abends vor dem schlafen meine Nase zu. Habe dann über ein paar Monate hinweg jeden Abend Nasenspray verwendet. Jedoch war zum Glück von einem auf den anderen Tag die Nase frei. Vor ca. einer Woche hatte ich wieder die Anzeichen einer Erkältung. Daraufhin habe ich wieder Nasenspray genommen. Nehme also seit einer Woche wieder abends Nasenspray. Ich kann mit verstopfter Nase einfach nicht einschlafen. Habe schon viel versucht: Salzwasser-Spray, Inhalieren, Dampfbad. Alles ohne Erfolg. Tagsüber habe ich keine Probleme. Merke es immer erst gegen späten Abend. Wie werde ich das Nasenspray los?

...zur Frage

Ab wann bin ich Nasenspray abhängig?

nehme seit ca. 7 tagen nasenpray, die ersten 3 tage 2-3mal täglich, die letzten 4 tage nur noch abends da meine nase immer noch leicht "zu" ist um besser schlafen zu können, kann ich dadurch abhängig werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?