Ist das zu viel essen für's Frühstück?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, das ist sicher nicht zu viel. Es ist sogar sehr wichtig, dass du ein ausgewogenes Frühstück isst. Zum Abnehmen ist das sogar sehr vorteilhaft, da du mit Vollkorn super mit Energie versorgt bist und nicht sofort wieder hunger bekommst.

Schwarztee mit Zucker kann man ebenfalls problemlos trinken. Zum Abnehmen würde ich aber versuchen, möglichst auf gesüsste Getränke zu verzichten. Wenn Schwarztee zu bitter schmeckt... einfach auf eine andere Tee-Sorte wechseln. (Evtl. Früchte-Tee)

Süsse Getränke haben leider den Nachteil, dass man sehr schnell, sehr viele Kalorien zu sich nimmt... ohne dass einem das besonders auffällt.

alles ok, du brauchst zum frühstück kohlenhydrate, eiweiß und auch bissl fett.

zucker im tee habe ich mir abgewöhnt, weil es keine guten kohlenhydrate sind, und ich ein pummelchen war: nickname: der dicke.

honig: gesund und gute alternative

aber es soll dir ja auch schmecken und dir einen guten start in den tag geben, also weiter so.

die dosis macht das gift: 10 teelöffel zucker sind dann mal zu viel für die verarbeitenden organe und evozieren stoffwechselprozesse, die nicht sooo gut sind.

guten hunger, SKY

Ich finde das ganz normal
Butterkäse und salami sins bloss sehr fettreich
Iss nächstes mal lieber ein vollkornsemmel oder vollkornbrot mit tomaten, gurken, frischkäse ider magerquark und schinken statt salami. Lg

zuviel für ein 5 jährigen

zu wenige für einen jungen erwachsenden und einen erwachsenden

Das ist genau die richtige Menge ;)

Ne du kannst auch mehr essen also mir iSt das egal wie viel du am morgen ist

Zum Frühstück soll man essen wie ein König zu mittag essen wie normale Menschen abend soll man essen wie arme Menschen. Hoffe konnte helfen

Was möchtest Du wissen?