Ist das zu viel essen für ein 22 Jährigen wo 1.90m gross ist? Jogge fast jeden Tag. (Siehe Bild)?

Hier bild - (Gesundheit, Sport, essen)

20 Antworten

Das "Zuviel" regelt ja dein Körper selbst über Hunger und Sättigung. "Zuviel" ist also gar nicht das Problem, sondern dass du da weitgehend Müll auf dem Teller hast, der dich auf Dauer krank macht. Übergewicht ist da noch eine der harmloseren Krankheiten, zu denen vor allem die Nudeln und die Panade beitragen.

Dagegen kannst du mit Joggen nichts machen.

kommte es da nicht auf den Hunger an?

Wenn man nicht übergewichtig ist und sich an weiss der Geier für Diäten halten muss, isst man von der Portion einfach soviel, bis man satt ist. Bei einem grossen Hunger isst man die Protion wahrscheinlich locker auf ^^

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Geht, aber es gibt bissl besseres als Pasta ohne alles und frittiert. Natur und Gemüse fehlen.

Portionsmässig einem großen sportlichen Kerl aber durchaus angemessen. Salat nicht stehenlassen!

schmerzen an der zehe fuß

wenn ich fußball spiele ( laufen, jogge usw. ) tut es weh SIEHE BILD

...zur Frage

Wie viel nehme ich in einem Monat ca. ab, wenn ich jeden Tag eine Stunde jogge?

Hey :)

aaaaalso, ich bin eigentlich von Natur aus ein eher schlankes 18-jähriges Mädel, habe die letzten Jahre allerdings ziemlich mit dem Essen übertrieben, ich habe teilweise zwei Döner nacheinander essen können und total unregelmäßig und ungesund, dachte einfach YOLO. Meine Freunde haben sich schon gefragt, wie das möglich ist, so viel zu essen... Ich war mal wirklich dünn, mittlerweile wiege ich bei einer Größe von 1,70 m fast 60 kg... Ist ja auch nicht unbedingt dick, aber ich fühle mich nicht mehr wohl, auch dadurch dass ich null Sport mache, übelste Rückenprobleme habe und total ungesund mit dem Essen übertreibe. Ich würde gerne vor allem an den Oberschenkeln, wo sich das Meiste angesetzt hat, ein bisschen abnehmen und habe die letzten Tage begonnen, jeden Tag eine Stunde zu joggen oder auf dem Crosstrainer zu trainieren. Meine Frage ist jetzt, wie viel ich monatlich ungefähr abnehmen würde, wenn ich jeden Tag eine Stunde jogge und nur morgens und mittags normal, also jeweils ein Belegtes und bisschen was drumrum, Gemüse, Joghurt oder so und abends keine Kohlenhydrate esse? Ich möchte zwar schon wieder eine Bikinifigur, aber unter anderem wegen des Jojo-Effekts nicht zuuuuu viel auf einmal abnehmen oder mega übertreiben. Es sollte sich schon in einem gesunden Rahmen halten und ich möchte das auf Dauer dann auch fortsetzen. Ist das also sinnvoll das so durchzuziehen wie ich es beschrieben habe? Vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge. Liebe Grüße :)

...zur Frage

Eiweißschock/Proteinschock?

Gibt es sowas wie einen Eiweißschock/Proteinschock? Ich muss mindestens ab Tag 120/130g Eiweiß zu mir nehmen. Kann ich ohne Probleme 200/250g zu mir nehmen? Hat das negative Auswirkungen?

...zur Frage

Ist das gesund nach der Arbeit zu essen? Siehe bild?

Salat + Pouletbrust + Suppe + Brot (getränk=Wasser)

...zur Frage

Kann man dieses Ei essen ohne sich Sorgen zu machen (siehe Bild)?

Es ist ja momentan irgendwas wegen irgendwelchen Eiern los. Ist dieses Ei auf dem Bild auch davon betroffen?

...zur Frage

Ist das gesund für‘s Mittag essen?

Siehe bild! Oben rechts ist eine Gemüsesuppe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?