Ist das zu schaffen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also meine Mutter macht auch eine Diät. Die sieht folgendermaßen aus:

Morgens: Nichts tierisches essen. Das heißt keine Milch, kein Käse, kein Fleisch usw. Morgens sollte man ruhig etwas fettiges essen, damit der insolinspiegel (oder i.was anderes) nicht so hoch ansteigt.

Mittags: Kann man eig. essen, was man will. Aber wenn man schnell abnehmen will, sollte man sich auf gemüse und fleisch beschränken

Abends: Nichts, was Kohlenhydrate enthält. D. h. kein Brot, keine Kartoffeln, keine Nudeln kein Reis.

Und das wichtigste: Nur alle 5 Stunden etwas essen! und abends so früh wie möglich nicht mehr essen. D. h. so gegen 18:00 solltest du deine letzte Malzeit zu dir genommen haben. Mit dieser Methode nimmt man im Schlaf ab, weil der Körper die Energie zum Verdauen verbraucht.

Mit dieser Methode hat meine Mutter 2,5 Kilo in der Woche abgenommen, ohne Sport zu machen. Ist aber wahrscheinlich bei jedem anders. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mangoo2012
25.03.2012, 20:54

Ich esse meistens gegen 19 uhr nichts mehr,da ich erst später etwas zu mittag essen kann (: Danke für die Antwort (:

0

wichtig ist der kalorienumsatz über 24 Stunden verteilt! Und du solltest deinen grundumsatz kennen...nur wenn du weniger kalorien zu dir mnimmst, als du verbrauchst, nimmst du nicht zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mangoo2012
25.03.2012, 20:53

Ja,hab ich drauf geachtet (:

0

Da packste sogar mehr ^^ Ich hab allein schon durch gesundes Essen 2 kg abgenommen..und dann noch der rest. :) Viel Glück noch. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mangoo2012
25.03.2012, 20:52

Dankeschön(:

0

Was möchtest Du wissen?