Ist das Zeugnis der 10 Klasse wenn man aufs Gymnasium geht (G9) wichtig?

2 Antworten

Eigentlich nicht!

Könnte nur sein, wenn Du in der Oberstufe z.B. die zweite Fremdsprache abwählst und dafür ein technisches Fach machst (NRW), dass das irgendwie vermerkt wird, da das dann ja fürs Abitur zählen muss, denn sonst hätte man nur eine Fachgebundene Hochschulreife.

Aber keine Ahnung, ich hatte das Problem nicht, da ich treu und brav eine neubeginnende Fremdsprache (Spanisch) begonnen hatte, obwohl ich eigentlich schon 4 Jahre Französisch hatte, was auch gezählt hätte.

Hat mir aber nicht geschadet, ganz im Gegenteil. LOL!

Nein, die Noten kommen nicht auf dein Abizeugnis.

Da steht denn nur dass ich z.b Kunst abgewählt habe oder wie

0

Kann man im Zeugnis der 13. Klasse FOS Bayern die Noten der 12 und 11 Klasse stehen haben?

Hallo Ich bin in der 13. Klasse einer FOS in Bayern und würde gerne die Noten der 11 und 12 Klasse (Geschichte, Rechtslehre, Sozialkunde etc. ) auf meinem Abiturzeugnis stehen haben, da diese wichtig für meine Studiengänge wären. Leider stellt sich die Schule da etwas quer und jetzt wollte ich mal fragen, ob das nicht irgendwie möglich sein muss, dass die alten abgelegten Noten irgendwo vermerkt werden auf dem Zeugnis oder einem Beiblatt, da das einem ja irgendwo auch zusteht und manche Unis Fachabiturzeugnisse nicht anerkennen und damit dann die Noten nirgendwo stehen würden. Leider finde ich dazu nirgends Gesetze oder ähnliches Vllt wisst ihr mehr?? Im Gymnasium stehen auf dem Endzeugnis ja auch alle jemals abgelegten Fächer..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?