Ist das wma-format mp3 vorzuziehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine MP3-Datei ist vielfache besser als die WMA-Datei,weil man bei MP3 mit höher Qualität einstellungen machen kann.da durch werden MP3-Datein besser als WMA-Datein.Aber man muß ein gutes MP3-Programm haben

wenn du die Musik auch über deine Anlage hören willst scheidet wma wahrscheinlich aus, da kaum ein cd/dvd player dieses Format unterstüzt. Von der größe her schenken die beiden Formate sich kaum etwas. Entscheidend ist ja auch wie stark das jeweilige Format komprimiert wird. mp3 ist ja nicht gleich mp3. Ich würde empfehlen es in mp3 umzuwandeln, da dieses Format viel weiter verbreitet ist und von den meisten playern unterstützt wird

Da MP3 wie WMA sogenannte verlustbehaftete Kompressionsalgorithmen benutzen und WMA ein proprietäres Microsoft-Format ist, bevorzuge ich lieber MP3 (mit höher eingestellter Qualität), wenn ich meine Musik mit iTunes (statt Windows Media Player) konvertiere.

MP3 ist m.E. vielseitiger verwendbar - eben auch im von Dir angesprochenen MP3-Player.

Was möchtest Du wissen?