Ist das wirklich Verschleiß oder eher Gewährleistung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da du den Wagen bei einem gewerblichen Händler gekauft hast kannst du auch besondere Gewährleistungsrechte geltend machen.
In diesem Fall solltest du den Händler mit deinen Rechten aus der "Sachmangelhaftung" aus dem §437 BGB vertraut machen.

Diese gelten jedoch nur wenn einer der Fälle von §434 BGB vorliegt.

Beides ist im Internet nachzulesen und auch für Laien gut zu verstehen :) lohnt sich fürs Leben!

Letztendlich kommt es darauf an wie seriös du auftrittst und ob du den Verkäufer charmant überzeugst. Denn wenn er behauptet der Fehler war vorher keiner, bist du in der Beweispflicht.

Viel Erfolg!
M. Merl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
04.05.2016, 11:53

Denn wenn er behauptet der Fehler war vorher keiner, bist du in der Beweispflicht. 

Das stimmt nicht, der Händler ist in den ersten 6 Monaten beweispflichtig für eine sachmangelfreie Übergabe. (§476 BGB)

2
Kommentar von CodeExtreme
04.05.2016, 13:03

Sie haben Recht, die Beweislast liegt tatsächlich beim Verkäufer.
Ich dachte es gelten andere Vorschriften für den Kauf von gebrauchten Dingen.

Danke für die Berichtigung!

2

Wie alt ist denn das Fahrzeug? Ausgenommen von der Gewährleistung nach herrschender Meinung "alterstypischer Verschleiß". Das bedeutet, dass es bei einem 15 Jahre alten Wagen eher nicht als Mangel gilt, bei einem 3 Jahre alten Fahrzeug aber durchaus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tüv-abnahme, bzw. eine frische plakette ist nie eine garantie, dass alle vom tüv geprüften bauteile auch wirklich geprüft wurde. tausende von tests durch auto-bild und adac haben das gezeigt.

und wenn der schalldämpfer wirklich noch vor 3 wochen dicht war und dem graukittel nicht aufgefallen ist, dann ist das eben der klassische verschleiß, der beim gebrauchtkauf nicht abgedeckt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TÜV ist nie aussagekräftig und wird überbewertet.

Sagt halt nur was über den Zustand während der 20 Minuten der Prüfung aus, danach quasi wertlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur am Rande: Die Auspuffanlage ist kein Verschleißteil im eigentlichen Sinne. Verschleißteile sind Bremsbeläge und Bremsscheiben, Reifen und Riemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst versuchen mal zu sprechen mit dem Händler ist aber keine gewehrleistung Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?