Ist das wirklich sexuelle Nötigung & was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Du solltest mit Deinen Eltern sprechen und ihnen das erzählen, dann sollte auch die Polizei davon wissen, zeig ihn an, wegen sexueller Belästigung und Androhung einer Straftat. Und mal nebenbei: Was hast Du da noch stehen zu bleiben und Dir von ihm Fotos auf seinem Handy zeigen zu lassen und von ihm Deine Hand nehmen zu lassen ? Da ignorier man, läuft weiter und hält sich ganz fern !!!!!!!!!!!

Hallo FunnyGirl

Ich sagte doch: Ich unterstelle dir auf keinen Fall, dass du lügst. Aber ich habe selbst mehrmals miterlebt wie Jugendliche ihre erste Gerichtsverhandlung hatten, weil sie es für eine "lustige Idee" hielten ihren Lehrer oder einen ungeliebten Onkel der Vergewaltigung zu bezichtigen. Wenn die Geschichte wahr ist, dann wiederhole ich meinen Tipp:

Geh zu deinem Sozialberater in der Schule und erzähl ihm die Geschichte. Sag ihm, dass du mit deinem Nachbarn befreundet warst und dass ein Vertrauensverhältnis bestand. Sag ihm auch, dass Leute die das mitbekommen haben, das als Spaß verstanden haben und du dich deswegen besonders unsicher fühlst. Sag, dass du mit deinen Eltern nicht darüber reden kannst und sag ihm warum. Erzähl ihm, wie alt dein Nachbar ist. Erzähl ihm so viel wie Möglich. Nur wenn er ALLE Informationen bekommt, kann er am besten Ausmachen, was zu tun ist.

Er ist verpflichtet dir zu helfen. Alles andere wäre unterlassene Hilfeleistung. Sollte da trotzdem nichts kommen wende dich an das Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche. 0800/1110333 ist die Nummer. Sie ist kostenlos. Die Berater dort werden dir sagen, an wen du dich wenden kannst um garantierte Hilfe und Schutz zu erhalten!

Wenn alle Stricke reißen bleibt dir immer noch der Weg zur Polizei. Da du noch nicht Volljährig bist fällt sein Verhalten unter "sexuelle Nötigung Minderjähriger".

Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück. Pass auf dich auf!

P.S.: Wenn man so was liest macht man sich auch als Fremder Sorgen. Es würde mich sehr freuen, wenn du hier als Antwort einmal beschreiben würdest, wie das Gespräch verlaufen ist. Aber natürlich nur, wenn du möchtest.

Anna20277 20.05.2011, 14:27

Sehr guter Beitrag ! DH.LG Anna

0

Hallo FunnyGirl

Sollte sich dein Nachbar wirklich so benehmen, dann erzähl es auf jeden Fall. Du könntest auch direkt zur Polizei gehen, denn solche Aussagen zählen als Drohung und sind damit ebenfalls strafbar.

Aber etwas möchte ich dir noch mitteilen. Es ist nicht so, dass ich dir unterstellen möchte zu Lügen. Auf keinen Fall. Nur klingt die Beschreibung deines Nachbarn doch ziemlich heftig. Da du ja sicherlich nie bei ihm IM Haus warst, muss er dich ja draußen oder im Flur angesprochen haben. Hat niemand mitbekommen, dass er dir derartige Dinge sagst? Flüchtest du nicht, wenn er sich nähert? Wie kommt er so nahe an dich heran? Warum wissen deine Eltern nichts davon? Warum ist er so unvorsichtig und lässt zu, dass es Zeugen geben könnte, die eine Anzeige deinerseits wegen Vergewaltigung bekräftigen könnten?

Sollte das Verhalten deines Nachbarn hier erfunden, dein Termin beim Sozioalarbeiter aber echt sein, dann appelliere ich an deinen gesunden Menschenverstand, mit so etwas keine Scherze zu treiben! Bitte bedenke, dass du durch so ein Verhalten die Glaubwürdigkeit aller Mädchen und Jungen schadest, die wirklich durch einen potentiellen Vergewaltiger bedroht werden. Bedenke außerdem, dass solche Aussagen über deinen Nachbarn, sollte er sich als Unschuldig herausstellen, als Rufmord gewertet werden. Auch das ist strafbar.

Nochmal: Grundsätzlich glaube ich jedem, der sagt, er werde bedroht und fürchte um seine Sicherheit. Im Zweifel glaube ich lieber einmal zuviel einem Lügner, als ein Kind oder einen Jugendlichen zu schade, weil ich misstrauisch bin.

FunnyGirl1512 19.05.2011, 21:44

Ich bitte euch , es ist mein ernst . Wieso glaubt mir das niemand . Das Problem ist das ich früher mit ihm befreundet war . Da war er auch noch nicht so . & doch theoretisch gibt es zeugen . Aber die haben das immer nur als spaß & einfach nur einen spruch gesehen . Aber ich habe starke angst deswegen :/ Wieso verdammt sollte ich lügen?

0

Reden wir jetzt über deinen Nachbar in deinem Haus oder über deinen Tischnachbar in der Schule? Wenn es um den Tischnachbar in der Schule geht, würd ich das einfach mal dem Klassenlehrer sagen, der wird dich dann schon woanders hinsetzen. Vielleicht auch mal deinem besten Freund sagen, dass er mit ihm ein kurzes Wörtchen reden soll, der Kerl mit dem Handy klingt für mich schon so, als würde er dann ganz schnell den Schwanz einziehen...

Auf jeden Fall dem Sozialarbeiter erzählen, aber auch deine Eltern. Du kannst auch zur Polizei und denen das sagen. Die statten dem dann hoffentlich einen Besuch ab. Ich schreibe hoffentlich, weil, leider ist es so, solange nichts handgreifliches passiert, kann man nichts machen, eventuell wegen der Drohung auf jeden Fall zur Polizei.

Ich weiss das, weil wir hier auch so einen haben der sogar mehrere Nachbarn anmacht und obzöne Briefchen in die Briefkästen schmeisst. Auch gebrauchte Kondome. Ich habe eine, jetzt 18 Jahre alte Tochter auf die er es auch abgesehen hatte. Ich bin fast explodiert und hätte mich fast strafbar gemacht. Meine Frau und ein Nachbar haben mich noch zurück gezogen.

Die Polizei machte einen Termin mit uns. Mit 6 betroffenen Nachbarn gab es ein Treffen inklusive Polizei. Dabei kam heraus, so lange er nicht handgreiflich wird, können die nichts unternehmen. Di haben aber trotzdem mit ihm geredet. Hat aber nichts geholfen, nach 2 Wochen ging das wieder los. Kommt dazu das er Alkoholiker ist. Aber einen Tag habe ich ihn so angeschrien, gedroht und fast angegriffen.Dazu kommt das ich kräftiger gebaut bin. Der hat sich so erschrocken, das jetzt seit 6 Monaten ruhe ist.

Aber bei dir mit der Drohung, würde ich zur Polizei raten. aber auch erst mit deinen Eltern reden. Wenn Du bei der Polizei warst sollte er das wissen, wenn die nicht mit ihm reden sollten.

Wen du dich belästigt fühlst ist das schlimm und es hört sich auch schlimm an !!! GEh lieber dagege vor Sprich mit deinen Eltern mit dem Schulsozialarbeiet bevor noch was passiert!! Ich hätte ja gesagt du sagst dem Nachbarn erst mal das du dich dabei nicht wohlfühlst und das er das lassen soll aber ic kannverstehen wen du das net willst bei diesen Sprüchen!! Wie alt ist dein Nachbar den? Aber tu mir ein gefallen halt dich lieber voon dem Fern und wen das net aufhört und so weiter würde ich sogar zur Polizei zu gehen !!! SChreib noch ma wen du mit jemanden geredest hast und ob es alles gut gelaufen ist .....VEil viel glück wünscht Marou12

"Oder ist das eig gar nicht so schlimm?" so spricht nur ein potentielles Opfer.

Bitte lass dich zukünftig jeden Tag von der Schule abholen und hinbringen von deinen Eltern ect., damit du diesem Nachbar nie alleine begegnest! Ich habe echt Angst um dich. Wenn das mal zwei Typen sind, gegen die hast du vermutlich keine Chance dich zu wehren, wenn dich mal so einer schnappt.

Eigentlich kannst Du Dir die Antwort schon selber geben. Red auf jeden Fall mit Deinem Schulsozialarbeiter.

Nein das darf er nicht .. und ja das ist Nötigung wenn du das nicht willst. Ja kannst du ihn erzählen. Ich würds auf jeden Fall wem erzählen. Und wenn es nicht aufhört zur Polizei gehen. Kann ja nicht sein, dass du jedes Mal Angst hast ;-) Liebe Grüße, Flupp

Das solltest Du auf jeden Fall erzählen. Außerdem frage ich mich, warum Du nicht mit Deinen Eltern darüber redest?!?!? Sie sollten in diesem Fall die ersten Ansprechpartner sein - nicht die Leute in GF!!!

Ja, bei Sprüchen über Vergewlatigungen hört der 'Spaß' echt auf. Ich würde ja gerne für einen Tritt in die Eier plädieren, aber das macht man wohl nicht oder so. Du solltest es dem Schulsozialarbeiter wahrscheinlich mitteilen. Ist der kleine Schwerenöter denn auf deiner Schule?

FunnyGirl1512 19.05.2011, 21:33

Nein , der ist schon älter. 21 jahre

0
Lilranium 19.05.2011, 21:51
@FunnyGirl1512

In dem Alter... Ich dachte das wäre pübertärer Scheiß. Geh auf jeden Fall zur Polizei. (Ich weiß dass ich nicht der erste bin der das scheibt.)

0

Also, ich würd dem das erzählen. ich meine, ich hab keine Plan wie alt dein Nachtbar ist, weil sonst könnte ich das noch auf die Pubertät schieben. Glaub ich aber eher nicht.

FunnyGirl1512 19.05.2011, 21:32

Mein Nachbar ist 21 Jahre. er hat auch schon jemanden mit dem messer bedroht & schlägt andauernd leute :(

0
fasty2003 19.05.2011, 22:16
@Feuerfuxs

Oder ich, meine Wut wird immer größer. Wir hatten hier einen ähnlichen Fall und meine Tochter war auch betroffen.

0

Ich habe mir mal Deine anderen Fragen durchgelesen und auch Deine Expertenthemen. Das Einzige was ich Dir raten kann, such Dir dringend, wirklich total dringend einen Therapeuten.

Du bist hier im völlig falschen Forum und gehörst eigentlich in eine Klinik und unter Beobachtung, wenn Du wirklich solche Probleme hast oder Dir schaffst. Wünsche Dir baldige ärztliche Hilfe.

Ich empfinde es schon als schlimm.Das mit dem Vergewaltigen ist eine Drohung ich würde aufjedenfall mal schauen was zu machen ist wenn nicht sogar mit der Polizei

ja das is nötigung, das dürfen die nicht, und wenn er die wieder packt verteilige dich , nimm pfefferspray oder so. sagt es ihm , oder geh gleich zur polizei, das die dem ein ende machen

erzähls ihm also ik bin ein recht perverser mensch und mache sprüche aber das klingt ziemlich hart

Wie alt bist DU ? Sage es Deinen Eltern, Ihr könntet ihn bei der Polizei anzeigen !

FunnyGirl1512 19.05.2011, 21:34

Ich bin 15. & mit meinen Eltern kann ich über solche sachen leider nicht reden :(

0
Marou12 19.05.2011, 21:37
@FunnyGirl1512

warum kannst du mit deinen eltern nicht darüber reden wen ich fragen darf....?! IS aber nicht sehr schön...hast du veilleicht andere erwachsene mit denen du reden kannst..

0
TwoDelta 19.05.2011, 21:39
@FunnyGirl1512

Das ist völliger Quatsch, dafür sind Deine Eltern da, dass Du ihnen so was erzählst. Ich glaube eher, Du hast noch ganz andere Probleme und darüber redest Du auch nicht mit Deinen Eltern, denn wer suizidgefährdet ist, sich ritzt und als Expertenthema so was angibt, der ist entweder ernsthaft psychisch erkrankt oder spamt.

0
konstanze85 19.05.2011, 21:44
@TwoDelta

Deine Meinung in allen ehren TwoDelta, ich habe mir auch viele ihrer Fragen angesehen und bin der Meinung, dass sie therapeutische Hilfe benötigt, aber wir sind hier bei einem ganz anderen Thema. Wir können nicht davon ausgehen, dass sie lügt. Und suizid hat mit sexueller Belästigung doch nichts zu tun. Würdest Du Dir nicht auch Vorwürfe machen, wenn sie die Wahrheit sagt ? Ob sie wirklich tut, was wir ihr raten, wissen wir natürlich nicht.

0
TwoDelta 19.05.2011, 22:08
@konstanze85

Freies Land, jeder kann sagen was er denkt, wenn er so was hier vorgesetzt bekommt.

0

Der Typ ist voll der Ar*** und gehört ohne wenn und aber angezeigt. Das ist mit Sicherheit sexuelle Belästigung, möglicherweise mehr. Geh in Begleitung deines Schulsozialarbeiters zur Polizei und mach eine Anzeige.

Mädel, erzähl das! Sonst krieg ich auch Angst um dich :/

ist ja ekelhaft, du tutst mir echt leid:(

Was möchtest Du wissen?