Ist das Wachs von den Ohropax Ohrstöpseln schädlich für die Ohren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Wachs im Ohr schädlich wäre, dürfte man die wohl gar nicht verkaufen. Wir sind glücklicherweise in Deutschland, was Gesetze und Produktqualitätsprüfungen angeht, ja doch recht fortgeschritten und sicher.

Kann mir gut andere Gründe vorstellen, z.B. Komprimieren des Materials.

Andererseits darf man aber doch auch keine Produkte verbieten zu denen es nicht genügend Hinweise gibt, dass sie schädlich sind? Was meinst du mit "andere Gründe"?

0
@clapham

Mit "anderen Gründen" meinte ich u.a. das im gleichen Satz erwähnte Beispiel "Komprimieren des Materials". 

Ich bin bei weitem kein Experte für Wachs, aber Metalle, Kunststoffe und vieles anderes ändert doch unter Belastung und Situation die Form und den Zustand. 

Auch wenn es hier nicht hereinpasst, lediglich zum besseren Verständnis: Beim Einkauf stecke ich mein Toastbrot in den Rucksack. Ich drücke es zusammen, es quetscht und wird kleiner. Das Toastbrot ist aber nicht im Rucksack, sondern lediglich gequetscht und sieht deshalb aus, als wäre es weniger geworden.

So ähnlich stelle ich mir das beim Wachs vor.

0
@Johannes888

Mhm, da bin ich kein Experte, aber wenn man die Ohrstöpsel in der Hand knetet werden diese auch nicht kleiner, sondern verändern nur ihre Form...

0
@clapham

Man kann aber auch nicht ausschließen, dass genau die gleiche Theorie bei der Fragestellung der Ausgangssituation bereits vorlag. 

Wie wurde denn ein Materialverlust festgestellt? Lediglich optische Wahrnehmung, durch Gewichtsermittlung oder andere Messverfahren?

Um qualitativ hochwertige Antworten herzuleiten, wären qualitativ hochwertige Ansätze beim Auswerten der Differenz nötig.

0

Ich hatte mir mal diese Stöpsel fürs Krankhaus zugelegt, weil ein Schnarcher neben mir lag.

https://www.amazon.de/3M-Ultrafit-Geh%C3%B6rschutzst%C3%B6psel-wiederverwendbar-Aufbewahrungsbox/dp/B00D9I5XLQ/ref=sr_1_2/258-5320016-5015555?ie=UTF8&qid=1501689847&sr=8-2&keywords=ohrst%C3%B6psel+lamellen

Der Link nur, damit du siehst, wie sie aussehen.

Ohropax sind mit zu unhygienisch, weil man das ständig kneten muss.

Die in dem Link bekommst du auch in jeder Apotheke für ein paar Euro.

Beim OBI habe ich wieder welche gefunden , da waren sogar zwei Paar drin, für unter 6,-- Euro.

Sie sind wirklich dicht und vor allem gefällt mir an denen, weil man sie abwaschen kann.



OK, das beantwortet jetzt nicht wirklich meine Frage, aber danke für den Kauftipp.

0
@clapham

Vielleicht könnte dir der Arzt das besser erklären, wegen dem Wachs im Ohr?

0

Hörst du denn schlechter? ;-)

Es gibt diese Stöpsel auch aus weichem Kunststoff.

Nein, aber ich möchte Beschwerden lieber zu früh vorbeugen als zu spät. Ich Frage mich nur, was mit dem Wachs im Ohr passiert. Ob sich das irgendwo ablagert? Gesund sein würde das ja wahrscheinlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?