Ist das von meinen Eltern sinnvoll? Ich fühle mich ungerecht behandelt :/ (PC-Verbot)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nun denn, mal aus Elternperspektive: Wir wissen nicht, wie es zu diesem Verbot gekommen ist. Ich denke mal, die Geschichte ist länger. Natürlich, eine drei oder vier in einer Arbeit ist nicht besonders tragisch. Damit kann man umgehen. Es kommt aber darauf an, wie es dazu kommt. Ich habe mehrere Kinder. Wenn das eine eine drei nach Hause bringt, ist das in Ordnung. Wenn das andere eine drei nach Hause bringt, ist das Faulheit gewesen. Ich weiß, dass er es besser kann, aber alles mögliche anderes im Kopf hat. Die Kinder kommen nach Hause, werfen den Ranzen in die Ecke und fragen: "Kann ich an den Computer?".

Ich finde es gut, dass Du nicht nur "daddelst", sondern auch einigermaßen produktive Projekte mit dem Rechner auf die Beine stellst. Trotzdem kann man auch da viel Zeit verbraten und Wichtiges vernachlässigen. Ggf. hast Du das überreizt.

Du hast offenbar ein Ziel: Von der Hauptschule auf das Gymnasium wechseln. Das ist nicht einfach, da muss man was für tun. Eine vier bedeutet, es gibt Lücken im Gelernten. Diese Lücken werden sich beim Wechsel auf das Gynmasium rächen. Deshalb ist es gut, wenn Deine Eltern darauf achten, dass Du am Ball bleibst.

Also hau rein, bringe ein astreines Zeugnis nach Hause, dann lassen Deine Eltern vielleicht wieder mit sich reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin zwar nur Hauptschüler, ab was tut das zur Sache.:)

Ich finde meiner Meinung nach nach, dass eine 4 keine schlecht und keine gute Note ist. Also so gesagt eine Neutrale Note. Du solltest mit deinen Eltern darüber in Ruhe sprechen, und erklär ihr das, dass die schlechten Noten nicht vom PC "Chatten" kommen sonder davon, dass du nicht genug gelernt hast.

Wie ich unten schon gelesen habe, musst du auf's Gymnasium gehen oder hab ich das falsch vertanden.

Wenn nicht, ist es deine Entscheidung auf welche Schule du gehst.

(:Ich empfehle immer Hauptschule:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht fair. Die Strafe für ie schlechten Noten hast Du abgessen.

Du hast Dich ja verbessert. Eine 3 ist ja nicht wirklich schlecht.

Zu Deiner Extrainfo:

Deine Mutter kann Dich nicht zwingen, aufs Gymnasium zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stercore
13.06.2016, 19:09

Ich weiß nämlich nicht, ob eine Lehre für mich das richtige wäre. Kenne mich sehr gut mit Computern, Servern etc. aus.

0

Ich finde das auch echt unfair von deinen Eltern! Du hattest ja am Ende eine gute Note.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stercore
13.06.2016, 19:05

Sie meinen es geht um mein späteres Leben und dass ich damit nicht aufs Gymnasium komme.

0
Kommentar von Stercore
13.06.2016, 19:07

Deutsch 1, Englisch 1. Nur in Turnen, Werken und Physik eine 2. (Bin kein Handwerker ^^)

0
Kommentar von Stercore
13.06.2016, 19:23

Nein, mit den Servern haben sie kein Problem. Die wissen, dass das eine Art Hobby von mir ist. -- Hab jetzt mit meinem Vater geredet. Er sagt dass meine Mutter dass sicher nicht ernst meint mit dem Verbot.

0

Darauf gibt es keine Antwort, jede Person sieht das anders, ob das pädagogisch wertvoll ist. Aber deine Eltern haben das sagen, da du ja erst 13 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?