Ist das vom Chef unhöflich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hättest in dem Fall m. E. lieber die Klappe gehalten..er hat schon Recht! Hätte es allerdings etwas freundlicher sagen können aber Chef ist nunmal Chef.

Ich habe mir nichts dabei gedacht. Wollte nur hilfsbereit sein. Im ersten Teil des Satzes hat er schon recht gehabt, ich meine aber den zweiten Teil, daß ich mir einen anderen Job suchen soll.

0
@MarcoAH

Es war so oder so unhöflich. Warum solltest Du nicht Fragen ob Du es mal versuchen sollst? Du hast Deine Hilfe angeboten und hättest ja auch zu einem späteren Zeitpunkt noch mal anrufen können. Er hätte auch nein Danke sagen können ;-)

0
@Irgendwerxyz

Das beste wäre gewesen, wenn er es dankend abgelehnt hat. Oder wenn es es höflicher erwidert hätte.

0
@MarcoAH

Glaube Dir schon, daß Du Dir nicht's dabei gedacht hast..vllt. war er ja nur mit dem verkehrten Bein zuerst aufgestanden..für's nächste Mal weißt Du eben Bescheid..Chef's dieser Art wirst Du überall finden..leider.

0

So ist das halt im Leben: Undank ist der Welten Lohn. Du hast es gut gemeint und hast eine für Dich empfundene Abfuhr erhalten. Könnte in Dir der Gedanke entstehen, dass Du Dich nicht überall einmischen solltest? Prüf Dich mal, ob Du nicht das sogenannte "Helfersyndrom" hast. Dein Chef hat sicherlich zu diesem Zeitpunkt schlechte Laune gehabt, anders ist sein Verhalten nicht zu erklären. Aber: Ablehnung bleibt Ablehnung. Besser wäre die Frage gewesen: Kann ich Sie in dieser Angelegenheit unterstützen?

Dann hat er ständig schlechte Laune gehabt. Meine Kollegen hat er nicht so angemacht. Er hat es mir gesagt und ich wollte nur helfen. Hat mit einmischen nicht viel zu tun gehabt, da er ja das Gespräch mit mir angefangen hat. Anders wäre es, wenn er mit irgendjemand redet und ich rede mit, obwohl mich das nichts angeht. Das ist der Unterschied. Der hat ja bei mir immer so Sprüche gebracht. Er ist froh, daß er mich hat, weil einer die ganze Arbeit erledigt. Das hat er zu einem höheren Chef in meiner Gegenwart gesagt. Da habe ich nichts gesagt. Oder wie kannst du das mit einmischen entschuldigen? Und die ganzen unfairen Beschwerden gegen mich? Was ist damit? Aber es ging um den letzten Teil des Satzes, daß ich mir einen anderen Job suchen soll.

0

Natürlich war das unhöflich. Aber so Chefs begegnen einen immer mal. Soziale Kompetenz ist nicht jedermanns Sache :-P

Genau. Du sagst es.

0
@MarcoAH

Ich bin die Sorte Mensch die dann was sagt und bin damit auch immer ganz gut durch gekommen. Manchmal fehlt einem nur die Schlagfertigkeit weil man verdutzt ist und die Situation rum ist bevor einem was einfällt. Auch geht man natürlich immer das Risiko ein, dass es noch schlimmer wird. Werd auf keinen Fall frech oder vorwurfsvoll aber wenn so was regelmäßig vorkommt kannst Du schon auch mal sagen, dass er sich ziemlich unfreundlich verhält. Ich hatte mal die Situation das mich ein Chef vor Kunden ziemlich laut angemotzt hat (ich hatte einen Fehler gemacht der aber nicht wirklich schlimm war) und dann nach Feierabend sagte, dass er am nächsten Tag ein ernstes Gespräch mit mir führen wollte. Ich hab ihn am nächsten Tag zurecht gestutzt dass er nicht glauben kann mich anzumotzen, dass er normal mit mir reden muss weil ich erwachsen und nicht sein Kind bin und ich außerdem gut höre und eine normale Lautstärke gut verstehe. Er hat sich hinterher bei mir entschuldigt ;-)

0

Chef hat Affäre mit Angestellter.

Und ich weiß das, weil sie meine beste Freundin ist und ich mit ihr in der gleichen Firma arbeite. Er ist über 20 Jahre älter als sie, hat Frau und Kinder. Wir haben mehrere Chefs, wenn das raus kommt... kann einer von beiden gekündigt werden??

...zur Frage

Habe die ganze Nacht gespuckt und Heut morgen auch und gerade mein Chef angerufen dieser meint ich soll arbeiten darf er das?

Arbeit trotzdem spucken

...zur Frage

Mein Chef hat mir gedroht mir zu kündigen, was nun?

Ich arbeite in einem Möbelgeschäft. Mein Chef hat mich angeschrien und mir gedroht mir beim nächsten mal zu kündigen, weil ich vor meinem Chef seinem Vorgesetzten etwas bei uns in der Abteilung kritisiert habe. Der Vorgesetze meines Chefs bat darum, dass wir in einer Teambesprechung Verbesserungsvorschläge machen sollen. Mein Vorschlag war, dass wegen einer fehlenden Schraube immer ein ganzer Schrank weggeworfen wird statt eine Schraube nachzubestellen, nicht im Sinne von Umweltschutz und Gewinnmaximierung sei. Nach dem der Vorgesetze weg war hat mein Chef rumgebrüllt und mir mir Kündigung gedroht. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Einladung von Chef ausschlagen negativ?

Hi,

die Firma bei der ich angefangen habe zu arbeiten ist sehr auf einen Fussballclub fixiert, also die gesamte Chefetage geht regelmäßig zum Fussballspiel. Mein Chef kam die Woche an und hatte eine Eintrittskarte für mich für die VIP Lounge im Stadium mit den Chefs der Firmen und einigen Kunden, die er mir vorstellen wollte. Das Wochenende möchte ich aber definitiv mit meiner Frau verbringen und nicht gröhlend in einem Bundesligastadion.

Meine Frau war total dagegen, als ich sie gefragt hatte und habe dann meinem Chef gesagt, dass meine Frau es nicht möchte, dass ich am Wochenende was mit meinen Kollegen mache. Zudem habe ich auch nicht wirklich Lust drauf.

Mein Chef meinte dann nur, dass es kein Problem wäre, ich aber früher oder später die Kunden schon kennenlernen muss. Ein wenig enttäuscht war aber schon und wird bald wieder damit auf mich zu kommen.

Habe ich mich richtig verhalten?

...zur Frage

Chef hat bei mir im Krankenhaus angerufen?

Ich bin derzeit in einer psychiatrischen Klinik aufgrund meiner borderline erkrankung. Mein Chef weiß das ich im Krankenhaus bin, aber nicht warum ich da bin. Das Verhältnis ist nicht so gut, daher habe ich nichts gesagt. Ich muss es ihm ja auch nicht mitteilen. Ich arbeite dort seit 4 Jahren und bin nun das erste mal überhaupt krank. Jetzt hat er mich gerade die Schwester meines Chefs angerufen und mich richtig zusammen gefaltet......denen würde ja die Wahrheit zustehen was mit mir ist, ich wäre ja heute auch mit meinen Eltern spazieren gewesen u.s.w. Diese Frau arbeitet garnicht bei uns. Eine der schwestern hat mir dann vorhin erzählt das heute jemand dort angerufen hat. Dieser Person hat man gesagt das ich gerade nicht auf der Station bin und spazieren bin. Die haben die Telefonnummer wohl auf meiner au gesehen. Ich fühle mich gerade so schlecht. Was kann ich dagegen tun. Ich bin nicht bereit denen zu sagen was mit mir los ist. Die spionieren mir dort ja sogar hinterher. Darf mein chef das überhaupt? Wäre über antworten sehr froh.

...zur Frage

Überstunden im Voraus abfeiern?

Hallo,

ich habe im August meine Ausbildung angefangen. In den ersten Monaten kam es einige Male vor, dass mich der Chef 30 - 45 min. eher Feierabend machen lies, da dann nicht mehr viel zu tun war.

Nun bin ich aber in einer anderen Abteilung, in der so viel zu tun ist, dass ich jeden Tag 1-2 Überstunden machen muss. Ich wollte diese abfeiern, der Chef meinte aber, dass es nicht geht, da ich zu Anfang früher Feierabend machen durfte.

Ist diese Aussage vom Chef nun korrekt, oder habe ich ein Anrecht darauf, die Stunden abzufeiern? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?