Ist das verwerflich? - Interesse an alten Frauen?

8 Antworten

Gegen Neigungen kann man nichts machen - es zählt ja auch immer die Vorliebe des einzelnen Individuums - die Mehrheit steht nicht auf x oder y, aber trotzdem gibt es diese Neigung für x oder y - auch wenn es nicht der Norm entspricht, im Sinne von "Eigentlich lässt sich belegen dass Männer auf jüngere Frauen stehen - statistisch gesehen - Beobachten des Altersunterschiedes bei Paaren etc. ". Nur weil deine Neigung nicht "Massenware" ist, heißt es nicht dass es krank ist oder du dir Sorgen machen musst. 

So weit ich weiß nennt man das 'Gerontophilie' und daran ist nichts schlimm, nur die Gesellschaft macht etwas Schlimmes daraus. Rein rechtlich ist auch alles ok, da ihr beide ja dann volljährig wärd.
Wo du so eine Patnerin finden könntest kann ich dir nicht beantworten.

nichts ungewöhnliches... kann sein, daß da auch ein Mutterkomplex rüberkommt.. umgekehrt gehts, den alten Wei**ern ja auch so, daß sie junges Flei** bevorzugen, als immer ihren alten S*ck

aber du mußt das dann auch verwirklichen, sonst hast du nämlich ein Problem

Sigmund Freud hat dies schon trefflich erkannt, also diese nur allzu menschlichen Verwirrungen, und hat als erstes seine Probanden nach diesen sexuellen Begierden gefragt

wenn er dann kunfuse und verstörende Antworten bekam, war ein neues psychiatrisches Problem(feld) geboren

sieh das als normal an, solange du sie nicht heiraten tust - letzteres wäre ein neues anderes Thema

Was möchtest Du wissen?