Ist das Verhalten meiner Schildkröten normal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Also einmal sollte man niemals so viele Arten vergesellschaften. Der andere Punkt ist, wurden alle Schildkröten vorher auf Parasiten getestet?

Was ist es denn für ein Teich? Für Schildkröten müssen viele Gegebenheiten angepasst werden. Ein Flachwasseranteil der sich auch schnell aufheizt. Je nach Art gesonderte Wärmemöglichkeiten, Rückzugsorte usw.

Wenn die Schildkröten sich schon vorher nicht verstanden, warum sollten sie es jetzt mit noch 2 anderen Schildkröten wo die Art nicht bekannt ist tun?

Das Fluchtverhalten ist eher normal. Woran hast du ausgemacht, dass sie es mag hochgehoben zu werden? Das Schließen der Augen ist ein Anzeichen für Unwohlsein. Auch ist ein Wohnungsboden kein Ort für eine Schildkröte.

Die ganze Haltung sollte hier noch einmal überdacht werden.

Ich würde die Tiere von einem TA checken lassen, Kot untersuchen und dann für jede Art passende Verhältnisse schaffen

Und dann war plötzlich alles ganz anders. Ich bin inzwischen seit 4 Tagen zuhause, aber das veränderte Verhalten der Schildkröten bleibt ...

Sie lassen sich beide so gut wie nie mehr an der Wasseroberfläche blicken, trotz warmem Wetter hab ich bisher nicht gesehn, dass sie sich sonnen. Wenn eines der beiden Tiere doch mal gerade an der Oberfläche ist und ich mich nähere, taucht es blitzschnell ab und schwimmt zum Teichgrund. Dieses Verhalten wundert mich besonders bei der Rotwange. Der Teichgrund scheint sowieso der Platz zu sein, an dem die beiden sich am allermeisten aufhalten.

... meine Frage nun: ist dieses Verhalten normal, ein natürliches Verhalten vielleicht, dass Schildkröten in einem naturnahen Lebensraum entwickeln? Ist es normal für Schmuckschildkröten, sich großteils auf dem Teichgrund aufzuhalten? Oder meint ihr, dieses Verhalten ist stressbedingt? Vielleicht stressen die vielen Teichbewohner und Futterkonkurrenten meine Tiere ja doch. Immerhin sind sie bloß die Einzelhaltung im Aquarium gewohnt.

Was meint ihr - fühlen sich meine Schildkröten wohl im Teich, oder sollte ich sie vorzeitig wieder in die Wohnung zurückholen? Ich bin überfragt ^^

Danke schonmal im Vorraus für Antworten!

Schildkröten sind Wildtiere und bleiben das ! Ich halte es für ganz normal, dass die Tier abtauchen, wenn ein Mensch näher kommt. Es ist allerdings nicht normal, dass die Tiere sich längere Zeit am Grund aufhalten. Normal wäre es, wenn sie an der Oberfläche schwimmen und fressen oder am Ufer sitzen und sich bei Gefahr ins Wasser fallen lassen... Ich würde die Teichhaltung in jedem fall einer Aquarienhaltung vorziehen. 15 m² sollten auch groß genug sein für 4 Tiere...

hi,

inzwischen werden die nächte wieder kühler, ich vermute, dass die tiere sich schon ganz langsam auf die winterruhe vorbereiten, d.h. sie fressen weniger, sind weniger aktiv und verstecken sich vermehrt.

lg jana

Was möchtest Du wissen?