Ist das Verhalten meiner Mutter in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hättet ihr den Topf gesäubert, wenn sie "Ich möchte, dass ihr den Topf jetzt sauber macht" gesagt hätte?

Ich hätte mit der Schwester ein paar Takte geredet und ihr gesagt, dass ich verpetzen Sche1ße finde.

Deine Mutter kann sich weiterhin nutzlos über ungespülte Töpfe aufregen, wahlweise direkt sagen, was sie von euch möchte oder es selber machen. Ich frage mich gerade, warum der Topf jetzt gleich sofort gespült werden musste. War es der einzige, den ihr besitzt?

Kurz - ich finde die Reaktion deiner Mutter schon etwas überzogen. Allerdings reagieren ca. 95 % aller (deutschen) Mütter so.

Hey du :)

Ich finde, dass ihr beide einen Fehler gemacht habt... Sie redet vielleicht nicht mit dir, da du dich nicht entschuldigt hast. Finde das ein wenig übertrieben.. Mach's einfach nächstes Mal direkt, sag ihr das so und bitte Sie dass deine Freundin wieder kommen kann etc. Lieber versöhnen wie noch mehr Streitigkeiten :)

LG

ich denke Deine Mutter hatte einfach einen schlechten Tag und dachte sie kommt heim und hätte daheim endlich ihre Ruhe, eventuell Ärger im Job, da will man dann daheim nicht erst noch Geschirr spülen müssen wenn man heim kommt und kann je nachdem auch kein Geschirr mehr sehen.

Ignorieren ist jedoch keine Art, wenn dann solltet Ihr offen sprechen.

Die übertreibt bisschen, vielleicht hatte sie nur schlechte Laune oder so aber so wie Mütter sind, darf deine Freundin eh in paar Tagen wieder zu dir :)

Ich finde das übertrieben. Meine mutter ist genauso. Sie kommt nach hause & ist schon am meckern. Ich sag dann immer zu ihr: "wenn du so schreist mach ich das erst nicht ordentlich. Wenn du mich freundlich darum bittest, dann mach ich das auch wirklich ordentlich. Versteh das doch, wenn du mich so anschreist & ich das dann mache, dann schreist du mich immer und immer wieder an, wenn ich das jedoch NUR mache wenn du mich freundlich drum bittest, dann mach ich das auch viel lieber und mit mehr motivation. Ich möchte einfach was davon zurückbekommen (Nettigkeit-ka ob es das wort gibt🙈), wenn du was von mir verlangst. Ich möchte mir einfach nicht wie eine putzfrau vorkommen die du nur herumkommandierst, sondern ich möchte auch mit respekt behandelt werden, dann behandle ich dich auch mit respekt. So wie du mich behandelst, so behandle ich auch dich." Okay ich halte ihr jetzt nicht so eine rede vor, aber ich vermittle ihr diesen inhalt. Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen hihi

Macht doch einfach mal was die Eltern wollen und diskutiert nicht mit ihnen rum dann gibts auch nicht so n Stress

Jepp, finde ich absolut in Ordnung. Selbst Schuld. Wenn ich jemanden aus meiner Wohnung weise und der geht nicht, ist das eine Frechheit. Den würde ich auch nie wieder hereinlassen. Und wenn ihr euch in der Küche benehmt wird die Wilden, ist da auch Schluss. Wieso muss sie euch überhaupt auffordern, wieder sauberzumachen. Es ist doch wohl selbstverständlich, dass man sofort nach dem Essen alles wieder reinigt.

Eure Generation hat Probleme, die wir älteren NIE verstehen werden und wollen....

ich nehme mal an du bist jahrgang 95 XD

0

Dafür sorgt auch zum Großteil die ältere Generation.

0

Das ist nicht nur ein bisschen ungerecht, sondern sehr ungerecht. Ich mein nur weil ihr nen topf nicht saubergemacht habt?!

Was möchtest Du wissen?