Ist das Verfolgungswahn? oder was anderes? Hab echt Angst!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist auf jeden Fall Verfolgungswahn. Ich weiß das so genau, weil ich's auch habe, nur nicht so heftig. Du musst auf jeden Fall mit einem Psychater darüber reden. Ich wollte das erst auch nicht, aber es geht einfach nicht anders. Er wird dich auch vorher auf gesundheitliche Aspekte testen, denn auch das kann manchmal der Grund sein, doch meistens ist es doch einfach wegen der Psyche. Außer professioneller Hilfe würde ich nichts versuchen, denn Tipps von Leuten anzunehmen, die keine Ahnung haben, kann auch schlimm enden. Das einzige, was ich dir raten kann, ist: du solltest keine Horrorfilme gucken, falls du's bis jetzt tust. Hört sich doof an, ist aber so. Horrorfilme werden nicht der Grund deines Verfolgungswahnes sein, doch sie verschlimmern es nur, da sie dir zeigen, wo noch alles was sein könnte etc.

Ich habe aufgehört mit den Detektiv Conan Serien, weil ich nicht mal mehr meine Augen schließen konnte ohne gleich Panik zu bekommen… Ist aber schon ca 1 Jahr her. Und so viel hab ich das nie geschaut und auf Horrorfilme steh ich nicht so weil ich dann immer Alpträume bekomme… Danke für deine Antwort, meinst du echt ich soll damit zum Psychater?

0
@Korsikafeeling

Auf jeden Fall, weil die Ahnung davon haben und dir sonst niemand helfen kann. Ich meine, Freunde und Familie können dir sagen, dass du keine Angst haben musst und das nichts bringt, weil da nichts ist, aber das hilft dir nicht. Auch, wenn es nett gemeint ist. Du solltest das auch wirklich ernst nehmen und zum Psychater gehen. Besonders, wenn es schlimmer wird. Der Psychater wird dir helfen.

0
@Ramoth

Ok Danke. Wie findet man denn einen Psychater in der Nähe? Und wie lange dauert das bis man dann auch ein Platz bekommt? Weißt du das zufällig?

0
@Korsikafeeling

Wie man einen in der Nähe findet, weiß ich nicht genau. Ich wusste schon, wo meiner ist. Einfach googeln, oder die Familie fragen. Dann einfach da anrufen und vorbeischauen. Also eigentlich habe ich gehört, dass man immer ein bisschen auf einen Termin warten muss, aber ich habe meinen nach einer Woche bekommen.

0

Hallöchen, ich kann das gut nachvollziehen.Ich habe das als Kind und Jugendliche auch gehbt.Auch jetzt gehe ich schnell von der Garage ins Haus. Du kannst mal zu einem Psychoanalytiker gehen.Auch kann ein guter akkupunkteur was gegen Angstzuständen machen. Der Heilpraktiker kann sowas auch mit passender Diagnostik und anschließend Globuli viel erreichen. Denk doch auch mal nach, ob es vor dem Beginn ein ereignis gab, das es ausgelöst haben kann. Bei mir war es nach langen grübeln ein Film.Ich habe übrigens noch heute Angst vor diesem Film. In einem solchen Fall hilft auch eine Traumabehandlung.Das machen einige Heilpraktiker. Schizophrenie ist es bestimmt nicht.

Ich hoffe, das ich Dir ein bischen helfen konnte

Viel Glück beim ausprobieren.

Morla

Anzeichen von Schizophrenie. Da hat man Angst davor, allein in einem Raum zu sein und man fühlt sich verfolgt. Rede mit vertrauten Personen über deine Ängste, dann könnt ihr gemeinsam was dagegen unternehmen.

Ja das habe ich auch schon festgestellt. Ich habe Angst davor irgendwo alleine zu sein (außer in meinem Zimmer) aber ich bin total gerne alleine um meine Ruhe zu haben, aber wenn ich es dann bin habe ich totale Angst das ich eben doch nicht alleine bin sondern sich irgendwo jemand versteckt. Das nennt sich schizophrenie? Und das habe ich? Was genau ist das, nur diese Angst?

0
@Korsikafeeling

Nein, wenn du schizophren bist, hast du auch mehrere Persönlichkeiten, in der Regel nicht mehr als 10 verschiedene. Wenn du in einem solchen Zustand bist, glaubst du ernsthaft, diese Person zu sein. Die Persönlichkeit, die quasi "in dir steckt" hat einen Namen, Alter und charakterischtische Verhaltensweisen, wie ein eigener Mensch. Wenn du wieder du bist, kannst du dich daran nicht mehr erinnern. Aber keine Sorge, wenn das so bei dir wäre, würdest du darüber Bescheid wissen, deine Eltern würden dir es ja mitteilen, wenn du dich seltsam verhältst Genau kenne ich mich über Schizophrenie auch nicht aus, aber meine Cousine hat das eben. Geh doch mal zum Arzt. LG

0
@auringonlasku

ok mach ich, Danke. Also hab ich schonmal keine Schizophrenie? Wär ja schon mal gut, denn das was ich darüber gerade gelesen habe klang nicht so gut…

Danke für deine Antwort, wünsche deiner Cousine alles gute :) Lg Korsikafeeling

0

Achso, nur so zur Info falls das wichtig ist, ich bin 14, was eigentlich auch nicht mehr so das Alter ist in dem man vor allem möglichem Angst hat, ist mir deshalb auch ein bisschen peinlich immer…

Sowas hat nichts mit dem Alter zu tun, deshalb muss dir sowas überhaupt nicht peinlich sein. Das sind echte Probleme. Und was du noch geschrieben hast, dass du gerne alleine bist, aber es nicht sein kannst - das kenne ich. Ich bin übrigens 16 und bin auch liebendgerne alleine. Ich liebe es einfach, alleine zu sein und Musik zu hören und dabei zu zeichnen, aber eigentlich ist dies auch meine größte Angst. Ich gucke mich auch überall im Zimmer um und denke da ist jemand/etwas. Ich habe es jahrelang ignoriert, weil ich dachte, so ginge es weg, doch das bringt nichts. Es wurde immer schlimmer und irgendwann hält man sowas auch nicht mehr aus. Allerdings habe ich es meinen Eltern noch nie erzählt, was eigentlich total falsch ist. Ich rate dir also, wenn du mal wieder dieses Gefühl hast, geh zu deinen Eltern oder zu jemand anderes und bleib erstmal da. Keine gruseligen Filme gucken, da sie deine Fantasie nur mehr Freiraum lassen und dir mehr Angst machen. Mit Psychater wird es sich schnell bessern und bestimmt auch weggehen.

0
@Ramoth

Ok, Danke, ich werde es versuchen. Und dir auch viel Glück, dann rede doch auch mal mit deinen Eltern!

0

Ich habe mal Schizophrenie gegooglet, aber da kommt doch was komplett anderes… Verstehe das nicht ganz, wieso nennt sich das bei mir denn auch so, ich habe das Gefühl das sind verschieden Sachen, oder was ist das bei mir? Verfolgungswahn? Schizophrenie? Noch was anderes?

Könnt ihr mir da vielleicht noch mal helfen, wäre ganz lieb. Lg Korsikafeeling

Ich hab genau das selbe problem.. mein zimmer hat einen balkon. ich hsb immer das gefühl da draussen steht jemand.. ich hab die selben ängste wie du.. ich kann im dunklen nicht alleine nachhause gehen. wenn ein mann hinter mir ist, denk ich imemr er verfolgt mich oder so..

klingt ein wenig schizophren... du solltest vielleicht mal nen psychiater aufsuchen, dass der ein gutachten macht

was ist denn schizophren?

0

Ich denke das geht vorbei. Vielleicht hast du in deiner Vergangenheit einfach zu viele Horrorfilme gesehn.

nein eben nicht… Ich habe ne Zeit lang immer Detektiv Conan geschaut, damit habe ich aufgehört nachdem ich gemerkt habe das ich nicht mal meine Augen zu machen konnte ohne gleich Panik zu bekommen, aber das war nicht wirklich viel…

0

Du hast Angst vor der Welt. Und das zu Recht

Was möchtest Du wissen?