Ist das Upgrade auf win 10 für ITSstudenten sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dein Arbeitgeber dich ein privates Gerät nutzen lässt, dann ist denen auch egal, welches Betriebssystem drauf läuft, solange es kein Sicherheitsrisiko darstellt und du halt deinen Job machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Build 10240 ist kein wirklicher beta-build mehr. Ja, mit den Bezeichnungen kann man sehr pingelig sein und ja, es hat noch Kinderkrankheiten
(Nichts, was ein ITS-Student nicht troubleshooten könnte).
Aber das alleine reicht mir doch nicht ganz als Begründung, auf Windows 7 zu bleiben. Vor allem, weil 10 'kostenlos' ist und einfach ne klasse Performance abliefert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?