Ist das untere Tehma Außenpolitik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, wenn auch eine illusionäre. Dass Merkel von ihrer eigenen, verfehlten Außenpolitik ablenken will, ist nachvollziehbar doch nicht zustimmungspflichtig. Inzwischen erntet sie die Früchte einer konsequenten Außenpolitik durch Österreich. Selbst wiederholt sie ihr Mantra von der Lösung durch Europa, obwohl da erkennbar niemand mitzieht. Was Griechenland angeht kostet uns die merkelche Illusion richtig Geld. Unsere Merkelmedien verschweigen z.B. ständig, dass Griechenland bereits seit letztem Jahr erhebliche finanzielle Mittel erhält, um die beschlossenen Hotspots einzurichten und zu organisieren. Da aber in Griechenland Arbeitslose mit Parteibuch als Beamte vegetieren, ist Frau Merkel in Europa die Einzige, die an eine Problembewältigung durch griechische Beamte glaubt - jedenfalls öffentlich. Und der fragwürdige Türkeideal wird auch in die Hose gehen - wetten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?