Ist das unten stehende Pc-Setup gut?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Passt !
Damit laufen die aktuellen spiele teilweise auf hoch bis ultra vieleicht nicht BF1 im multiplayer ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkani25
14.11.2016, 00:40

War jetzt nicht mein Ziel die aktuellen auf Ultra zu spielen. Also heisst, dass mehr drin ist als ich brauche ?

Ich hatte schon an eine GTX1050 gedacht. Aber viele haben geraten, wenn man einen neuen Pc aufsetzt sollte man bei Grafikkarten nicht sparen.

Danke für deine Antwort und deine Beratung.

0

So, hier wie versprochen ein Bild von meinem Setup, liegt aber preislich nicht in deinem Rahmen :D Übrigens können die Preise bei Mindfactory ganz schnell springen, der RAM kostete gestern beispielweise nur 96,- €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkani25
18.11.2016, 19:20

Ja merk ich auch das es sehr schwanken kann. Ach, die paar 200€ mehr. :D Aber sieht ganz gut aus. Die GTX1070 ist sicher eine ganz schön nice Grafikkarte.

Bestimmt schafft dein Pc jedes Spiel auf Ultra Einstellungen oder ?

Danke das du mir dein Setup gezeigt hast.

0

Das Netzteil ist n ziemlicher Schrotthaufen, nimm das Corsair Vengeance 400

Das Z170 Mainboard ist unnötig, da du keine K CPU hast. Nimm das ASRock H170A X1/3.1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkani25
14.11.2016, 00:36

Danke für deine Antwort und Beratung.Du meinst sicher das
Corsair Vengeance 400 in der 400Watt Aufsführung oder ?

0
Kommentar von Arkani25
14.11.2016, 00:58

Meinst du das MSI H170A Gaming Pro ?

0

Wie siehts aus mit einer Festplatte bzw HDD/SSD? Du musst ja auch irgendwo deine Daten speichern. Und überleg dir gut, ob du einen Brenner bzw ein optisches Laufwerk wirklich benötigst, ich habe mir zu meinem neuen PC zum Beispiel keins dazu gekauft, weil ich es einfach nicht benutze.

Eine SSD wäre ratsam, damit du Programme oder auch das Betriebssystem schneller starten kannst, und eine HDD, naja, selbsterklärend. Ist eben unverzichtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkani25
14.11.2016, 21:17

Ja hab die HDD vergessen aufzuschreiben. Hatte an diese gedacht :

Samsung M8 HN-M500MBB 500GB

Kannst gerne sagen ob die HDD was ist.
Auf einen Brenner würde ich nicht unbedingt verzichten, weil A) nicht mehr so teuer B) ich noch Spiele auf CD habe.

An eine SSD hatte ich auch gedacht, aber eher später.

Weil mehr wie 850€ kann ich nicht ausgeben.

Danke für deine Antwort und deine Beratung.

0

Hab nochmal, nach Tipps, das Setup neu aufgesetzt. Bin immer noch offen für Vorschläge.

Mein Budget sind ca.850€.

Ich will den Pc zum Zocken und office arbeiten nutzen. Die Spiele müssen nicht auf Ultra laufen, da ich nicht unbedingt neue Spiele zocken werde. Dennoch sollte der PC die nächsten 2 bis 3 Jahre zukunftssicher sein.

Gehäuse : NZXT Phantom 410 Midi-Tower USB 3.0 ATX weiß oder be quiet! Silent Base 800 BG002

Netzteil : Corsair Vengeance 400

Kühler : ARCTIC Freezer 13

HDD : Samsung M8 HN-M500MBB 500GB

RAM : Crucial Ballsitix 8GB DDR4 2400 MT/s

Grafikkarte : Asus Dual GTX 1060 6G

Mainboard : MSI H170A Gaming Pro

DVD-Brenner : LG GH24NSB0 24xBrenner

CPU : Intel Core I5 6500 3,2Ghz

Könnt gerne Verbesserungsvorschläge machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkani25
14.11.2016, 21:41

Oder als Gehäuse Alternative : Thermaltake Midi Tower Versa N25

0

Wenn du schon nicht übertaktet und wenn du mit rv. Weniger Anschlüssen zurecht kommst, dann nimm ein billigeres h170 mainboard

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkani25
14.11.2016, 00:38

Das MSI H170A Gaming Pro. Was meinst du mit rv ?

Danke für deine Antwort und deine Beratung.

0

Hab mal die ScreenShots hier rein gestellt. Wer Verbesserungsideen hat, der kann sie gern hier drunter schreiben. Hab den Warenkorb bei Mindfactory am 18.11 erstellt. Falls irgendein Teil nun günstiger sein sollte.

Das Problem ist halt, dass immoment das Pc-Setup über meinem Budget liegt. Vielleicht kann ich es auf 900€ anheben, aber dann ist wirklich bald das maximale erreicht was Geld technisch bei mir drin wäre.

Danke für eure Vorschläge und Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ernst nehmen ! Hab das mal aus Spass zusammengestellt. Keine Ahnung ob das funktionieren würde, aber hört sich cool an.

Man darf ja wohl etwas träumen. ^^

Aber der ist weit über dem Budget, außer ich esse die nächsten Wochen nix mehr.

Ps.: Aber das Gehäuse sieht ganz nice aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WatDaFAQ
20.11.2016, 15:16

Ich bin mal so frei und kommentier das ^^

Das Mainboard würdest du nicht brauchen, du übertaktest ja nicht :D

Aber ansonsten passt das System einwandfrei

1

Also, wenn du alle Vorschläge von Amazon nimmst musst du uns ja nicht Fragen. Und wo ist ne SSD/HDD?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkani25
14.11.2016, 21:09

Hab bei Amazon nur nach Preisen geschaut. Dort ist kein Vorschlag.

Oh, hab wohl die HDD vergessen. Wäre wenn diese HDD:

Samsung M8 HN-M500MBB 500GB

An eine SDD dachte ich wenn fürs Betriebssystem, aber eher später.

0

Was möchtest Du wissen?