Ist das Universum endlich oder unendlich?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Also Einsteins Antwoten kann ich natürlich nicht toppen.

Zur Frage der Endlichkeit oder Unendlichkeit des Universums gibt es aus den letzten Jahren recht interessante Erkenntnisse, die man bei der immer präziseren Messung der Rotverschiebung der entferntesten beobachtbaren Galaxien gewonnen hat. Demnach beschleunigt sich die Expansion des Universums immer mehr (was mit einer positiven kosmologischen Konstante oder dunkler Energie zu tun hat) und es ist eine flache Mannigfaltigkeit.

Aber damit wissen wir eigentlich auch nicht mehr, als schon Einstein sagte: Das Universum kann durchaus unendlich groß sein, aber sicher sind wir uns nicht. denn wir können nur endlich viel davon beobachten. Unser Blick ist begrenzt durch die kosmische Hintergrundstrahlung. Und viel weiter können wir prinzipiell nicht schauen, denn wenn unsere kosmologischen Modelle stimmen, dann kommt relativ kurz dahinter der Urknall.

Wer hier abgehängt wurde: Natürlich ist der Urknall nicht mehr dort, aber wir könnten ihn theoretisch dort beobachten, denn dieser Teil des expandirenden Universums ist heute so weit von uns entfernt, dass das Licht fast die ganze Zeit seit dem Urknall brauchte, um bis zu uns zu gelangen. Weiter können wir nach unseren heutigen physikalischen Modellen prinzipell niemals schauen. Aber es ist vernünftig anzunehmen, dass das Universum auch hinter unserem Beobachtungshorizont genauso weitergeht wie diesseits davon, denn wir können nirgends nennenswerte Unterschiede feststellen - das Universum scheint homogen und isotrop.

Also: Unendlich ist bestimmt die menschliche Dummheit. Aber das höchste was wir kennen, ist auch die menschliche Intelligenz :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute Frage, zumal unendlich ein Begriff ist, den wir eigentlich nicht verstehen können. Das einzige was man sicher weiß ist, dass sich das Universum immer weiter ausdehnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Universum ist unendlich. Das können wir uns nur schwer vorstellen, weil alles auf der Erde endlich ist. Im Universum müssen aber nicht die gleichen Gesetze gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mich mit einem Prof. der Theorethischen Physik unterhalten. Der sagte mir, man geht mittlerweile davon aus das das Universum unendlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Unendlichkeit schwimmt unser materielles Universum. Für unsere Begriffe ist unser materielles Universum unendlich groß. Doch gegenüber der Unendlichkeit ist es unendlich klein und begrenzt und es hat die Form einer Kugel. Unser materielles Universum dehnt sich nicht aus!

Neben unserem materiellen Universum gibt es noch (fast) unendlich viele weitere materielle Universen. Auch sie sind Kugelförmig.

Neben den materiellen Universen schwimmen in der Unendlichkeit auch geistige Universen. Sie sind für uns nicht messbar.

Der Prophet Jakob Lorber hat den Aufbau unseres Universums und mehrere Außerirdische Zivilisationen beschrieben

Du findest mehr Infos, wenn Du folgendes suchst: Vom Universum und von Außerirdischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einstein sagte dazu: "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir allerdings nicht sicher."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silence88
11.07.2011, 22:11

lol gleicher Sinn ^^

0

Das weiß noch keiner so genau. Und es wird wohl auch noch eine Zeit dauern, bis man das weiß, sollte man wirklich jemals die Lösung herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas Endliches würde immer nur die Frage aufwerfen, was hinter dem Ende ist... Von daher kann es für mich nur unendlich sein. Wie sollte das auch irgendwo aufhören ? Kommt da dahinter etwa dann ein Nichts ? Ein Nichts ist unexistent. Dieses Wort Nichts gibt es nur im menschlichen Sprachgebrauch. Kommt aber im Universum nirgendwo vor. Etwas ist immer da und ist es noch so unendlich klein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Universum: Gibt es Planeten, Sonnensysteme, Milchstraßen, Universen (ich nenne sie gerne miniversen). Und das Universum ist on etwas noch größeren umgeben und das noch größere sind Kugeln die irgendwo rumliegen oder schweben... Also ja es ist unendlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ist in der Wissenschaft noch nicht geklärt, klar gibt es viele Vermutungen und Theorien, aber wir GF User sind nicht allwissend und können auch nur das wiederholen was irgendwelche Wissenschaftler vermuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Universum ist endlich und dehnt sich aus. Beweis hierfür ist die sogenannte Infrarotverschiebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophokles79
11.07.2011, 22:15

wenn sich galaxien zueinander bewegen (oder voneinander weg) ohne, dass es Ein bewegungszentrum gibt...wie soll dies ein beweis..für was sein?

0
Kommentar von DarkstarGI
12.07.2011, 00:14

Nur weil der Bereich des Universums, den wir kennen sich ausdehnt, heist das noch lange nicht, das das Universum endlich ist.

0

Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind.die Menschliche Dummheit und das Universum. Beim letzeren bin ich mir aber nicht so sicher.

Albert Einstein

Klärt es das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß man nicht. Kommt auch drauf an, wie man "unendlich" definiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mixia
11.07.2011, 22:48

"Unendlich" ist mathematisch glasklar definiert. Was nicht so klar definiert ist, ist "Universum".

0

Finde es heraus und du wirst berühmt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?