Ist das unhöflich oder ist das okay?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wie sind denn die Öffnungszeiten des Ladens?
Danach musst du dich nun mal richten.
Wenn erst um 9.00 Uhr geöffnet wird, wirst du nicht um 8.00 Uhr anfangen können, um dann eine Stunde eher zu gehen, wenn der Laden noch geöffnet hat.

Der laden hat von 8-18 uhr auf

0

in seltenen Fällen kann man selber  Kommen und gehen wie man möchte

meistens gibt aber das Unternehmen die Arbeitszeit vor, wenn es keine Gleitzeit gibt muss man sich an den genauen Arbeitsbeginn und Ende halten

in Ausnahmefällen wirst du früher gehen können z.b. wenn ein wichtiger Arzttermin ansteht, aber ansonsten muss du dich daran halten

das Leben ist kein Wunschkonzert

Also zu sagen, dass du das mit den anderen Zeiten besser in deinen Alltag integrieren könntest, finde ich ok. Der Ton macht die Musik. Solange du höflich und respektvoll bist, ist das völlig in Ordnung.

Sollte ich das auch schon heut fragen?

Ich würde halt zu der chefin gehen während ich nix zu tun hab oder in dee pause und würde fragen wie es aussieht ob es möglich wäre das so zu machen

0

Du hast wohl nicht viel Ahnung von der Arbeitswelt?

2
@manni94

Du hast schon eine Antwort geschrieben, willst du jetzt sicherstellen, dass deine die einzige ist, die ernstgenommen wird?

0
@Mirarmor

manni94 hat aber Recht. Und weil er so nett ist, hat er die FS noch mal auf das Problem ihrer angedachten Frage hingewiesen.

0
@elulbia

Auf das Problem ihrer angedachten Frage? Ein sprachlichen Beruf hast du schon mal nicht.

Ich bezweifle auch, dass ihr mehr Erfahrung in der Arbeitswelt habt als ich.

Aber ich dürft jetzt hier alleine besser wissen, bye.

0
@Mirarmor

@Mirarmor:

Wenn ich eine Meinung zu Praktikanten äußere, dann kommt die von der Seite eines leitenden Angestellten bzw. jetzt Unternehmers, der aus einem sozialen Verantwortungsgefühl heraus wider besseres Wissen immer wieder einmal Praktikanten beschäftigt hat, obwohl er regelmäßig enttäuscht wurde, und sich in Zukunft sehr gut überlegen wird, noch einmal welche einzustellen.

Ich bezweifle auch, dass ihr mehr Erfahrung in der Arbeitswelt habt als ich.

Wie kommst Du zu dieser Vermutung?

Ich war in verschiedenen Branchen und Firmen in leitenden Positionen tätig und bin jetzt mit 68 noch immer berufstätig im eigenen Betrieb.

Um mehr Ahnung von der Arbeitswelt zu haben, müsstest Du mehr berufliche Erfahrung haben und älter sein als ich. Das wage ich zu bezweifeln.

0

Nein,das ist keine gute Idee,die haben sicherlich ihren Grund warum sie dich bis zum Feierabend eingeteilt haben.Abends fällt die meiste Arbeit an,z.B Laden reinigen,evtl.noch Pflanzenpflege und das Einräumen der Ware die vor dem Geschäft.Das gehört nun mal zum Berufsalltag.

Wenn Du das fragst, machst Du Dich gleich von Anfang an ungeheuer beliebt. Du könntest es noch steigern, indem Du fragst, wann und wie oft Du Pause machen darfst, wo Du zum Rauchen hingehen darfst, und die Chefs informierst, dass Du am Samstag nicht kommen kannst, weil Du schon was vorhast.

Ein gutes Bild würde es auch machen, wenn Dein Freund Dich abholen würde und regelmäßig schon eine Stunde vor Dienstschluss vor dem Geschäft auf Dich warten würde.

Das sollten Sie mal richtig gut begründen !

 Wenn mir auch die Zeit sehr lang erscheint , einen positiven Eindruck hinterlässt das nicht !

Darf man solang arbeiten unter 18 jahren?? Wissen sie das?

0
@lili9500

Die Frage lässt sich pauschal nicht beantworten.

Dazu müsste ich die Pausenreglung kennen.

Die Frage, welche sich stellt ist doch wieviel Pause Sie in den neun Stunden erhalten.

Bei der Witterung ist es möglich eine längere Mittagspause einzulegen.............

0

Nein, würde ich nicht. Das hinterlässt einen sehr schlechten Eindruck (insbesondere wenn du das gleich am ersten Tag fragst)...aber auch später würde ich das nicht fragen. Außer du bist irgendwann vllt. mal fester Bestandteil des Blumenladens und kannst dir sowas herausnehmen...das dauert aber.

Unhöflich würde ich das nicht finden. Aber sag das nicht am ersten Tag. Die werden sich schon was gedacht haben, dich so einzusetzen.

Das kommt überhaupt nicht gut an. Lass das lieber !

Was möchtest Du wissen?