Ist das unfreundlich formuliert?

6 Antworten

Diese Anschreiben würde nicht überbewerten, alle sind im System gespeichert und werden nur dementsprechend geändert. Mit Mühe geben oder nicht hat es m.E. nichts zu tun.

Die einen geben sich halt schriftlich freundlicher/ausführlicher, die anderen laden mit knappen Worten ein. Papier ist geduldig.

Wichtiger ist das Klima in der Praxis.

P.S. Hast Du von der Schnuppertag-Praxis was gehört ?

Ja die hätten mich gerne genommen, nur hat sich die fertige Auszubildende nun doch entschieden zu bleiben. Somit bilden sie diesen Sommer garnicht aus.

1
@Margita1881

Die Absage auch muss ich sagen. Habe noch nie eine so eine herzzerreisende Absage bekommen! Da sieht man aber, dass diese sehr an mir interessiert waren. Kann man aber leider nichts machen. Die Praxis ist so klein, dass sie keine zusätzliche Auszubildende mehr einstellen können. Da sich ihre fertige Auszubildende kurzfristig doch entschieden hat zu bleiben, hat sie erst einmal Vorrang.

1
@Margita1881

Die Absage auch muss ich sagen. Habe noch nie eine so herzzerreisende Absage bekommen! Da sieht man aber, dass diese sehr an mir interessiert waren. Kann man aber leider nichts machen. Die Praxis ist so klein, dass sie keine zusätzliche Auszubildende mehr einstellen können. Da sich ihre fertige Auszubildende kurzfristig doch entschieden hat zu bleiben, hat sie erst einmal Vorrang.

1
@herzilein35

Da kann doch gleich ein Ausbildungsvertrag für das nächste Jahr gemacht werden, oder sehe ich da etwas falsch? Für 2019 ist das Ausbildungsjahr ja sowieso vorbei.

Die neuen Ausbildungsplätze für 2020 werden ja ab jetzt ja vergeben. Da braucht der Arzt dann ja nicht weiter zu suchen und du hättest einen Ausbildungsplatz .

1
@Lukas220999

Nein das ist nicht vorbei, dies war auch für 2019. Ob sie nächstes Jahr ausbilden wissen sie ja auch nicht. Wenn die jetzige fertige Auszubildende weiter dort bleibt oder jemand in Rente geht, bilden die nicht mehr aus. Im öffentlichen Dienst ist es vorbei, aber nicht bei den freien Praxen. Die meisten fangen erst jetzt an zu suchen jedenfalls bei uns. Wir haben erst Juni, falls es dir entgangen ist. Weiterhin kommen auch noch viele, wo die Ausbildung erst garnicht antreten, in der Probezeit fliegen oder abbrechen weil es nichts für sie ist.

1
@herzilein35

Wir haben Mitte Juni und es sind nur noch wenige Wochen, dann starten die neuen Azubis. Arztpraxen haben in den Sommerferien noch 3 Wochen geschlossen, da passiert auch keine Einstellung von Azubis.

2019 ist vorbei, ab September werden neue Azubis für 2020 gesucht. Da warten die Ärzte auch nicht lange, denn sie wollen gute Azubis haben und nicht warten, bis die alle weg sind und sie nehmen müssen was übrig bleibt.

Bereite deine Bewerbung für 2020 vor und schicke sie nach den Sommerferien ab. Vielleicht klappt es ja dieses mal.

2

Nein, das ist nicht unfreundlich, sondern knapp und präzise. Das zweite Beispiel von dir, das du als "netter" empfindest, halt lediglich mehr "SmallTalk" und "Blabla" und sagt überhaupt nichts aus, wie dann später das Klima in der Ausbildung ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

finde ich ok. Es ist auch das Wort "bitte" drin.

Den zweiten Teil finde ich persönlich zu übertrieben freundlich.

Was möchtest Du wissen?