ist das trz magersucht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jepp:

  • du achtest auf Kalorien (wenn du schon schreibst 300 bis 900 Kcal pro Tag)
  • du hast regelmäßige Fressanfälle und dir ist damit nicht wohl
  • du fühlst dich fett
  • du kannst nicht damit aufhören

Ja, eine 1A Magersucht hast du da schon entwickelt. Herzlichen Glückwunsch an deinen Körper. Raubbau macht sich noch viele Jahre später bemerkbar, bis hin zu Organproblemen, Knochenproblemen und Unfruchtbarkeit

Hallo Luisa!

also ich bin nicht untergewichtig<

Das sagen Magersüchtige mit starkem Untergewicht auch weil sie die Realität verkennen. Wie ist denn Dein Gewicht? Idealgewicht hast Du um BMI 20 - sind bei Dir sicherlich viel weniger. 300-900 kcal pro Tag ist der Weg auf die Küchenwaage. Lass Dir helfen.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Was du beschreibst, ist eine schwerwiegende Eßstörung!

Wenn du damit aufhören willst, mußt du in therapeutische Behandlung, und deine Familie muß/sollte dich dabei unterstützen - also von deinem Problem Kenntnis haben.

Wünsch dir alles Gute!

Versuch mehr zu dir zu nehmen. Ich denk mal nicht, dass du FETT bist. Sicherlich nicht. Wieder ein Zeichen von Magersucht. Du darfst dich doch nicht Fett nennen. Bestimmt bist du sehr dünn und denkst nur, dass du fett bist. Bist oder warst du auf Diät? hast du dir das so angewöhnt? so wenig zu essen? Was genau ist eine FA? Ich hab auch nicht die perfekten Maße. Ich bin aber eigendlich auch immer auf Diät. Dabei vergess ich aber auch nicht zu essen. ich bin 15 Jahre alt, bin 1.65 groß und wiege 65 kg. Normal gewicht. Kann sein, dass du Hilfe brauchst. Denn 300-900 kcal sind sehr wenig.. Erst will ich wissen, was genau eine FA ist :-)

FA=fressanfall/fressattacke

0

das wird dir hier niemand wirklich sagen können

ich denke, dass du eine essstörung hast , ist sehr wahrscheinlich, aber am besten suchst du einen arzt auf

FA? Du fragst wirklich ob du magersüchtig bist wenn du nur alle 2 Tage isst? Und dann noch maximal 900 kcal? Geh mal zum Psychiater und iss was Kind

"ich kann nicht damit aufhören" = Sucht. Leicht zu beantworten.

Das klingt definitiv nach einer Essstörung.

Fa's? Freundschaftsanfragen? Aber du isst eindeutig viel zu wenig.

Ich glaube sie meint "Fressanfälle" damit. Es gibt eine Essstörung, die nennt sich Binge-Eating, da hat man auch Fressanfälle.

Für eine sichere Diagnose solltest du allerdings zum Arzt.

0
@KuwePB

Jetzt versteh ich! Ja klar diese Stòrung kenne ich. War einmal bei einem Vortrag über alle Ess-Störungen :)

0

Was möchtest Du wissen?